Überschlag richtig lernen

4 Antworten

Eine Vorübung wäre: Matte gegen die Wand lehnen, den Hopser wie wiprodo in beschrieben hat durchführen und dann so schnell wie möglich in eine Handstandposition zu kommen (gegen die Matte an der Wand). Die Beine sollten mit voller Wucht gegen die Matte geschlagen werden und su solltest am Ende im Handstand kurz stehen bleiben. Eine weitere Hilfe und Erleichterung zum Erlernen kann es sein, wenn du den Überschlag von einer Erhöhung herunter machst!

Wichtig für den Überschlag sind gestreckte Arme und möglichst hoch herauskommen. Dann muß man den Körper überstecken können, wie beim Bogengang. Wenn da der Po immer durchängt, landet man auch auf diesem. Als Übung kannst du es vom Kasten herunter üben, da du hier gestreckte Arme brauchst und dann das Überstrecken. Kasten dann etwas niedriger machen für mehr Abdurck aus den Schultern. Am Boden gibt es dann als Hilfe die halbrunden Schaumgummiteile oder natürlich deinen Trainer, der dich am Becken stützt, damit du hoch herauskommst. Viele Grüße.

Hallo brakfan, es ist sehr schwierig deinen Fehler zu analysieren wenn man deinen Überschlag nicht live sieht. Wichtig ist, dass du dich beim Schwung nehmen komplett durchstreckst und du in eine Handstandposition kommst. Kurz bevor du in den Handstand kommst, musst du dich aus den Schulter vom Boden wegdrückst. Ab diesem Zeitpunkt musst du deinen Rücken durchstrecken, der Kopf geht zurück in den Nacken und bleibt bis zur Landung dort. So kannst du verhindern, dass du die Bogenposition deines Rückens aufhebst.

Wenn du beim Handstandüberschlag vorwärts stets auf dem Po landest, ist das ein Zeichen dafür, dass dein Körper nicht genügend Vorwärtsrotation besitzt. Die Ursache ist wahrscheinlich, dass du im Augenblick des Aufsetzens der Hände auf den Boden nicht genügend Horizontalgeschwindigkeit nach vorn besitzt und versuchst, den Überschlag mehr oder weniger auf der Stelle zu turnen. Turne also einen Überschlag, indem du vorher einen weiträumigen, flachen Hopserschritt nach vorn ausführst und mit der gleichen Geschwindigkeit und mit Vorlage die Arme zum Stütz nach unten führst und nach vor gegen den Boden stemmst. Siehe dazu die Abbildung bei folgender Frage:

http://www.sportlerfrage.net/frage/handstuetzueberschlag---abdruck--ueberschlagbewegung

Was möchtest Du wissen?