Handstand - Angst

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, also ich kann dir da ganz einfache Tipps geben: Zunächst übe an der Wand. Geh dafür auf alle viere runter, und setz die Hände so 10-20cm von der Wand entfernt ab, die bleiben die ganze Zeit über da. Nun streck deine Arme durch, stütz dich auf Hände und Fussballen, dann stoß dich mit den Beinen ab. Da du, wenn du zu viel Schwung benutzt einfach mit den Füßen an die Wand stößt, kannst du nicht umkippen. Bleib dann an die Wand gelehnt erstmal stehen, dass du dich an das Gefühl gewöhnst. Wenn das irgendwann kein Problem mehr ist, stoß dich mit den Füßen imm ganz leicht von der Wand ab, sodass du zwar nicht umkippst, aber auch die Wand nicht mehr berührst, also frei stehst. Das Wichtigste an der ganzen Nummer ist, dass dein ganzer Körper angespannt und vor allem gerade ist. Du darfst also kein Hohlkreuz machen... Gerade an die Beine denken die meisten dabei nicht, aber auch die sollten durchgestreckt sein. Wenn du das nächste mal einen weichen Untergrund zur Verfügung hast, z.B. in der Schule eine Matte oder zu Hause ein Haufen aus Decken und Kissen, probier den Handstand da. Wenn du umkippst landest du weich. Der Übergang zum Handstandüberschlag ist jetzt ganz einfach. Dafür gehst du einfach, wie bisher auch, in den Handstand, schwingst aber deine Beine (natürlich weiterhin gestreckt) mit deutlich mehr Schwung nach oben und über dich hinweg. Wenn du das ganze auf diese Weise übst, solltest du auf dem richtigen Weg sein.

Und für die Sache mit dem sich nicht trauen, in der Phase, wo du noch an der Wand übst, geh erstmal wie oben beschrieben in den Handstand. wenn du dich ein bisschen daran gewöhnt hast, stell dich so vor die Wand und beuge dich runter, sodass deine Hände genau über der Stelle sind wo du sie sonst auch aufsetzt. Geh dann aus dieser Position in den Handstand. Als nächstes gehst du noch ein Stück weiter vom Boden weg. So müsstest du letzten Endes aus einer aufrechten Position in den Handstand gehen können.

Falls du noch fragen hast, melde dich ;)

Glaubt ihr, dass es realistisch ist, dass er am Freitag schon Noten macht? Letztes mal konnten es nur die zwei Turner, die es vorher auch schon konnten, was schätzt ihr, gibt es am Freitag schon Noten?

stell dich so an die wand das deine Beine nicht über schlagen also so brauchst du schon mal keine angst nach vorne zu fallen ;D und so sollte dir nichts passieren ;)

Ich kann mich Phil4life nur anschließen. Bevor du den Handstandüberschlag versuchst, solltest du den Handstand wirklich beherrschen. Du musst ín der Lage sein,dein Körpergewicht mit den Armen zu stemmten. Beim Handstandüberschlag, dann sogar ein vielfaches deines Körpergewichst. Darum solltest du auch dir richtige Technik des Handstands beherrschen, ansonsten schädigst du auch deinen Rücken (zB wenn du stark ins Hohlkreuz fällst).

Was möchtest Du wissen?