Wie kommt man aus der Felgrolle in den Handstand?

2 Antworten

Achte, dass eine Hüfte gebeugt ist und Du sie erst im letzten Moment streckst wenn Du dich mit den Armen nach oben drückst. Wenn Du die Hüfte nicht gebeugt hast, kannst du keine Spannung aufbauen und den nötigen Schwung nicht erreichen die Beine nach oben zu bekommen.

Hallo! Achte darauf schon von Beginn an eine gute Körperstreckung zu haben, bevor du abrollst, so kannst du eine gewisse Vorspannung erzeugen. Beim Abrollen nimm das Kinn zur Brust (so kann der Kopf nicht auf den Boden knallen). Während des Rückrollens nimm die Hände zurück beuge die Hüfte und wenn die Zehenspitzen genau über deinem Gesicht sind, musst du die Hüfte wieder explosiv strecken...Prinzip der optimalen Impulsübertragung, das heißt du wandelst deine horizontale Geschwindigkeit in eine vertikale um. Somit benötigt man bei einer technisch gut geturnten Felgrolle kaum Kraft. Viel Erfolg!

Handstandüberschlag auf dem Trampolin?

Hallo Leute ich würde gern Handstandüberschlag auf dem Trampolin lernen leider habe ich ein paar Hindernisse aber nun zuerst zu den Sachen was ich kann also ich kann Handstand in die Brücke und danach auch wieder aufstehen aber nur mit kleiner Pause dazwischen ( also nicht gleich aufstehen) und du zu den Sachen was ich nicht kann. ich kann nicht auf einer Stelle springen und dann auf meine Hände springt sondern bei mir muss immer ein Fuß vorne raus gestreckt sein so wie halt beim Anfang beim Rad. Ich habe auch schon oft Videos gemacht obwohl zweimal kräftig springe bin ich zu langsam wie bekomme ich den Schwung ohne dass ich auf meine Hände springen muss weil auf dem Boden kann ich ja auch nicht mit geschlossen Beinen einfach auf meine Hände springen. Ich lande immer kurz auf den Fersen und falle immer um also ich habe noch nie richtig gestanden auch nicht wenn ich in der hocke Lande ( geht irgendwie nicht.) Und ich drücke mich auch volle Kanne raus bitte könntet ihr mir helfen

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?