Trainingsplan oder einfach drauf los trainieren? (16 Jahre, Mc Fit)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Toll, dass du begonnen hast, dich körperlich zu betätigen! Aber einfach drauflos zu trainieren, bringt gar nichts! Als erstes solltest du dir darüber klar werde, was genau du mit deinem Training erreichen willst. Nach diesem Trainingsziel und deinen sonstigen Möglichkeiten, vor allem nach deinen körperlichen Voraussetzungen, muss sich ein Trainingsplan richten. Wenn du „bei MC Fit“ trainierst und u.U. noch Beitrag bezahlst, kannst du von den angestellten Betreuern eine Hilfe beim Erstellen eines Trainingsplanes erwarten.

McFit schneidert keine Trainingspläne auf dich zu. Dort hängen aber normalerweise Trainingspläne für alle aus, die auch wechseln. Nach denen kannst du ganz gut trainieren. Wenn du an den Geräten trainierst, kannst du nicht viel falsch machen. Schau einfach, dass du den Rücken gerade hältst und alles mit Spannung machst und nicht mit Schwung. Am besten fragst du bei den ersten Übungen mal einen der Trainer, ob du es richtig machst. Wenn du Sätze machst, solltest du das Gewicht so wählen, dass du die letzte Übung gerade noch sauber hin bekommst.

Von Freihanteltraining würde ich erst mal die Finger lassen, bis du da jemanden kennen lernst, der dich kontrollieren kann. Schau einfach mal, wer im Studio so aussieht als würde er strukturiert trainieren und Erfahrung haben und versuche, dich mit dem anzufreunden. Das muss nicht der mit den dicksten Muckis sein, sondern jemand der konzentriert seine Übungen ausführt und wenn er fertig ist nicht vor dem Spiegel posiert.

Den Plan kriegst Du bei MC Fit - entweder am Terminal oder vom Personal. Du kannst auch auf deren Homepage gucken, da gibt es sämtliche Pläne zum Anklicken :-)!

Was möchtest Du wissen?