Trainingsplan oder einfach drauf los trainieren? (16 Jahre, Mc Fit)

3 Antworten

Toll, dass du begonnen hast, dich körperlich zu betätigen! Aber einfach drauflos zu trainieren, bringt gar nichts! Als erstes solltest du dir darüber klar werde, was genau du mit deinem Training erreichen willst. Nach diesem Trainingsziel und deinen sonstigen Möglichkeiten, vor allem nach deinen körperlichen Voraussetzungen, muss sich ein Trainingsplan richten. Wenn du „bei MC Fit“ trainierst und u.U. noch Beitrag bezahlst, kannst du von den angestellten Betreuern eine Hilfe beim Erstellen eines Trainingsplanes erwarten.

Den Plan kriegst Du bei MC Fit - entweder am Terminal oder vom Personal. Du kannst auch auf deren Homepage gucken, da gibt es sämtliche Pläne zum Anklicken :-)!

McFit schneidert keine Trainingspläne auf dich zu. Dort hängen aber normalerweise Trainingspläne für alle aus, die auch wechseln. Nach denen kannst du ganz gut trainieren. Wenn du an den Geräten trainierst, kannst du nicht viel falsch machen. Schau einfach, dass du den Rücken gerade hältst und alles mit Spannung machst und nicht mit Schwung. Am besten fragst du bei den ersten Übungen mal einen der Trainer, ob du es richtig machst. Wenn du Sätze machst, solltest du das Gewicht so wählen, dass du die letzte Übung gerade noch sauber hin bekommst.

Von Freihanteltraining würde ich erst mal die Finger lassen, bis du da jemanden kennen lernst, der dich kontrollieren kann. Schau einfach mal, wer im Studio so aussieht als würde er strukturiert trainieren und Erfahrung haben und versuche, dich mit dem anzufreunden. Das muss nicht der mit den dicksten Muckis sein, sondern jemand der konzentriert seine Übungen ausführt und wenn er fertig ist nicht vor dem Spiegel posiert.

Dieser Trainingsplan in Ordnung?

Hallo Sportsfreunde !

Also, erstmal zu mir: ich bin 16 Jahre alt, männlich, 1,80 m groß und wiege 68 kg. Ich trainiere seit ca. 1,5 Jahren 3 mal die Woche den ganzen Körper (Zuhause). Ich will mich aber demnächst endlich im Studio anmelden, und dann auch zu einem Split-Plan wechseln, weil das Ganzkörpertraining mittlerweile immer mehr Zeit in anspruch nimmt... dauert so um die 2 h !! Und am Ende hab ich kaum noch Kraft und Motivation für die letzten Übungen...

Mein Ziel ist ein Körper wie Taylor Lautner (siehe Foto). Nicht einfach, aber auch nicht unmöglich ;) Ich habe im Internet folgende Trainingspläne gefunden, nach denen/dem er "angeblich" trainiert haben soll:

  • Link siehe unten -

Welcher der beiden macht mehr sinn, bzw. macht überhaupt einer der Beiden sinn? Würde es funktionieren wenn ich nach einem dieser Pläne trainieren würde?

Ich finde die Übungen bei den plänen recht unterschiedlich und auch die aufteilung der einheiten ist für mich nicht ganz nachvollziehbar.

Und ist es richtig, dass der Bauch an einem seperaten Tag trainiert wird?? Bei den meisten Split-Plänen wird ja garkein Bauch extra trainiert, weil dieser doch bei anderen Übungen automatisch mittrainiert wird?

Vielen Dank schonmal ! ;)

...zur Frage

Ich bin 15 und will anfangen zu trainieren,brauche einen trainingsplan?

Und zwar bin ich wie gesagt 15 Jahre alt 1.85 groß spiele Basketball im Verein fahre Fahrrad regelmäßig fast 20 - 25 Kilometer aber mein Syndrom hindert mich an einiges denn in meinem rechten Knie ist eine Wachstums verwachsung vorhanden wenn ich mein knie im stehen anfasse brennt es wie die Hölle aber im Altag ziemlich wenig nur wenn ich irgendwo hinstöße oder ich es zu sehr anspanne und ich wollt einfach mal meine Muskeln aufbauen da ich 70 Kilo wiege mich eigentlich schon gesund ernähre und ziemlich fit bin nur fehlt es mir dass ich keine richtigen Muskeln habe sprich Bauch arm Schulter etc und deshalb wollte ich euch fragen liebe community ob ihr mir einen Plan erstellen könnt und zwar unter der Woche bin ich bis 15.30 in der schule und so gegen 16 Uhr Zuhause bin eigentlich noch nicht mühde wenn ich nach hause komme und übers Wochenende hab ich immer zeit egal wann wie gesagt ich geh auch viel Rad fahren und Basketball spielen aber ich wiederhole es wahrscheinlich zu oft aber ich will Muskeln und ich brauche sie.

Würde mich über einen Tipp sehr freuen

Mfg patrick

...zur Frage

Trainingsplan für Krafttraining/Muskelaufbau/Audauer ( Anfänger )

Hallo liebe Sportfreunde, bin grade 16 Jahre jung geworden und melde mich gegen Ende des Monats bei Mc Fit an , da es grade mal 10 Minuten von mir entfernt ist und ich gerne mehr Sport treiben möchte, also die perfekte Möglichkeit.

Da ich aber schon mehrfach erfahren habe, dass die Trainingspläne von Mc Fit die man bekommt sehr zu wünschen übrig lassen sollen, wollte ich mich mal erkundigen wie denn nun ein geeigneter Plan für Krafttraining/Muskelaufbau aussieht. Ich bin auf dem Gebiet blutiger Anfänger ( bin jetzt nicht dick , aber mehr Masse, breitere Schultern etc. wäre schon nicht schlecht ^^). Da ich auch noch nicht weiß welche Geräte ich dort zur Verfügung habe bzw. nicht weiß , wie die Alle heißen und welche Muskeln die jetzt trainieren wäre es super , wenn mir jemand einen Plan für den Anfang erstellen könnte, bei dem ich mich jetzt nicht kaputt mache.

Hoffe soweit verständlich ....

MfG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?