Tourenski auf der Piste fahren?

4 Antworten

Man kann, es ist aber schon ein großer Unterschied. Tourenski sind einfach leichter und weicher, störanfälliger und flattern viel schneller. Schnell fahren macht damit auf der Piste nicht wirklich Spaß. Ich gehe mit meinen Tourenski auch auf die Piste, aber das mache ich eh nur alle Jubeljahre mal. Will man doch gelegentlich auf der Piste Spaß haben ohne sich gleich Ski kaufen zu müssen, kann man sie häufig ausleihen, das finde ich eine gute Lösung.

Ich galube schon, dass man auch mit Tourenski einigermaßen gut auf der Piste fahren kann, allerdings musst du schauen, dass die Bindung auch für die Piste zugelassen ist. Der Vorteil der Pisten-Carver sit halt, dass sie viel schwerer sind und dadurch besser in der Kurve schneiden, das Carve fällt dir also leichter. Auch fangend die Tourenski dann leichter das Flattern an. Ein weiterer Nachteil sind die weichen und beweglichen Skischuhe.

Es geht auf jeden Fall und wenn es bei der "Ausnahme" bleibt ist das vollkommen ausreichend. Ansonsten würde ich mir als reiner Pistenfehrer keinen Tourenski kaufen.

Skifahren - verschiedene Techniken

Ich bin Skifahr-Anfänger und werde durch eine Sache irritiert: Auf der Piste sehe ich zwei verschiedene Techniken. Die einen fahren mit streng paraller und eng zusammen gehaltenen Skiern, die anderen gehen mehr in die Knie und haben die Skier recht breit auseinander.

Wann benutzt man welche Technik? Oder ist die eine gar falsch?

...zur Frage

Unterschied zwischen Tourenski und Ski für die Piste?

...zur Frage

Tourenski - Empfehlung für Anfänger (Piste und erste Touren)

Hi Leute,

mit 35 würde ich gerne mit Skifahren und Skitouren anfangen. Da ich gerne Wandern gehe sind Skitouren sicher eine nette Beschäftigung für die Winterwochenenden. Da ich in den letzten 20 Jahren nicht mehr auf Ski gestanden bin würde ich gerne mit einem normalen Skikurs einsteigen und erst mal die Pisten runter schießen. Wenn das dann sicher klappt möchte ich erst neben der Piste, und dann immer mehr im offenen Gelände Skitouren gehen.

Jetzt stellt sich die große Frage: Welche Tourenski sind anfänger- und pistentauglich? Welche Bindung erfüllt diese Anforderungen und wie groß sollten die Ski sein?

Nachdem ich mich im www etwas informiert habe bin ich auf die K2 Backup mit der Fritschi Diamir Freeride Pro gestoßen. Was haltet ihr davon?

Jetzt ist doch bestimmt auch ein guter Zeitpunkt Auslaufmodelle günstig zu erstehen?

Danke schon mal.

...zur Frage

Was haltet ihr von Freerideski als Tourenski?

Die neuen Tourenbindungen sind ja wirklich gut und auch absolut Pisten geeignet. Da stellt sich mir die Frage kann man sich nicht einen Freeride Ski mit so einer guten Tourenbindung bestücken und hat dann einen Touren Ski aber auch was zum Freeriden im Gebiet? Kann man mit Freeride Ski auch auf Tour gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?