Tourenski als einziges Paar für den Winter?

3 Antworten

Es gibt schon Skier, die beides vereinen, das Piste fahren un das Touren gehen abseits der Piste, allerdings sind sie immer auch bis zum gewissen Grad ein Kompromiss. Ich würde mir im Sportgeschäft mal verschiedene Modelle zeigen und erklären lassen.

Ein Paar Ski für Touren und "Liftln" ist meiner Meinung nach ausreichend. Noch ein Tipp. Wenn Du öfter mit Leuten unterwegs bist die "normale Ski haben, achte beim Kauf der Tourenski drauf, dass sie Skistopper haben oder einen Fangriemen, der leicht und schnell zu handhaben ist. Sonst hängst Du hinterher, wenn Du nach der Bahn Deine Skier wieder anziehen musst. Das finde ich immer ziemlich doof bei meinen.

Es gibt Skier, die sind sozusagen eine Art Zwitter, d.h. sie sind sowohl für Touren als auch die Piste geeignet wobei das natürlich immer ein Kompromiss sein muss, denn die speziellen Skier sind für den jeweiligen Zweck optimiert.

Was möchtest Du wissen?