Syndesmosebandriss heilungsdauer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird man beim nächsten Termin sehen. Vermutlich wird es so sein, dass du wieder leicht belasten kannst, aber auch Krankengymnastik benötigst. Sobald die durch ist solltest du auch wieder Sport treiben können. Aber das wirst du dann sehen.

Wir kennen deinen gesamten Verlauf nicht, daher können wir nicht einschätzen ob es nicht doch länger dauert bei dir. Du machst das schon richtig, wenn du dich nach dem richtest was dein Arzt dir sagt. Man soll nicht blind alles glauben, aber das gleiche gilt auch für das was dir Leute von außen sagen.

6-8 Wochen sind aber ein realistischer Zeitraum würde ich sagen. Wichtiger ist: Überstürz es nicht sofort wenn du wieder Sport machen darfst.

in Urlaub wirst du schon gehen können, aber es gibt Einschränkungen. Erstens in Bezug auf das, was du da machst (Bewegung, Sport usw...) und dann auf das, was du da nicht machst, nämlich wahrscheinlich kannst du da keine Physiotherapie durchziehen. Die könnte evtl. extrem wichtig sein. Schon der Bänderriss ist nicht ohne, die Wachstumsfugenfraktur und ein gesplittertes Sprunggelenk sind es erst recht nicht. Wenn das aber gut behandelt wurde, wird das bei dir aufgrund des Alters recht schnell und hoffentlich ohne Folgen heilen. Ich kann dich gut verstehen, dass du dich auf den Urlaub freust und dich bald wieder völlig "normal" bewegen willst. Deine Verletzungen sind aber so ernsthaft, dass es besser ist, wenn du alle Konzentration auf die Heilung richtest. Du machst es richtig, dich auf die behandelnden Ärzte zu verlassen (also dort, wo das MRT und weitere Bilddiagnostik gemacht wurden) und ich kann mir auch denken, dass du nicht mehr lange mit Krücken laufen musst. Wann du ganz ohne laufen kannst, kann dir hier leider keiner sagen, das könnte durchaus bis in den Urlaub reichen. Wenn eine Nachbehandlung verschrieben wird (Physio und bestimmtes Training), dann mache das unbedingt. Wenn das im Urlaub nicht geht, lass den sausen. Urlaub gibts wieder, deine Gesundheit nicht mehr.

Brüche heilen schneller, wenn man den Gips früh entfernt und die betroffene Stelle langsam anfängt zu belasten. Das weiß man heite, deswegen auch so die Meinung der Klinik.

Habe ja kein richtigen gips. Habe eine airwalker schiene und ich darf den fuß max. 30% belasten. Danke für deine Antwort 👍

0

Riss des vorderen Syndesmosebandes

Hey, Ich habe mir vor 5,5 Wochen beim Fussball einen Abriss des vorderen Syndesmosebandes zugezogen, diesbezüglich wurde ich von der Arcus Klinik Pforzheim betreut. Für 6 Wochen muss bzw. musste ich einen vacoped Stiefel tragen und mit Krücken laufen um den Fuß voll zu entlasten. Jetzt meine Frage, die 6 Wochen sind nun bald vorbei und ich darf mit der Belastung beginnen. Vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen mit so einer Verletzung gesammelt und du könntest mir ein paar hilfreiche Infos geben wie das bei dir abgelaufen ist. Ab nächster Woche beginnt bei mir die Krankengymnastik und ich würde jetzt schon gerne Wissen ob es am besten ist vacoped sowie Krücken komplett wegzulassen und voll in die Belastung gehen oder nur mit vacoped oder Krücken laufen und so in die Belsatung übergehen? Vielen Dank für Eure Hilfe! LG Tobi

...zur Frage

Nach einer Kreuzband-OP ohne Donjoy-Schiene zu Hause laufen?

Hallo Leute, ich wurde vor ca. 2 Wochen operiert und trage seit einer Woche die Donjoy-Schiene. Seit heute (ok, ich habe geschummelt und mache es seit gestern) darf ich laut Arzt das Bein vollständig belasten. Bin also (endlich!) ohne die nervigen Krücken unterwegs. Das funktioniert an sich ganz gut, allerdings habe ich noch Probleme mit der Schwellung. Nachdem ich draußen mit Donjoy unterwegs war, merkte ich spürbare Abdrücke von den Riemen auf meinen Bein. Vor allem in der Kniehkehle (am Ansatz von M. gastrocnemius) ist die Schwellung zu spüren. Beim Eindrücken ist das auch etwas schmerzhaft. Deswegen will ich die Schiene zu hause komplett weglassen, damit die Schwellung nicht noch mehr "zusammengepresst" wird. Wie hoch ist das Risiko unter diesen Bedingungen?

...zur Frage

Nach einem Außenbandriss schmerzt der Knöchel, was kann man tun?

Hallo zusammen, am 24.11.2014 bin ich beim Fußball spielen umgeknickt. Ich war dann sofort im Krankenhaus und sie meinten dann zur Diagnose "so wie letztes Mal". Das letzte Mal war am 9.08.2014 auch beim Fußball spielen, auch ein Außenbandriss, auch im linken Fuß. Mir wurde eine Schiene sowie Gehilfen verschrieben. Nach einer guten Woche habe ich dann auch endlich einen Termin beim MRT bekommen, der mir sagte dass das vordere Außenbandriss gerissen ist, und mein Innenknöchel bzw die Bänder da leicht überdehnt sind, aber der Knochen ist nicht gebrochen, was ich auf Grundlage der immer stärker werdenden Schmerzen bereits befürchtet hatte, trotz kühlen, hochlegen, Schiene, Tabletten und Salbenverband. Mein behandelnder Arzt meinte mir dass ich die Krücken insgesamt 4 Wochen tragen soll und die Schiene 2 weitere, also bis 1.1.2015. Gesagt, getan. Mittlerweile haben wir Anfang Februar und ich kann immer noch nicht ins Training einsteigen, obwohl ich Stabi-Übungen gemacht habe. Beim Laufen gehen verspüre ich ab und zu leichte Schmerzen an der Innenseite des linken Fußes. Also ich kann noch nicht jede Bewegung mit dem Fuß machen. Dass ist meiner Ansicht nach relativ ungewöhnlich, weil ich weiß und hier auch sehr viel gelesen habe, dass ein Bänderriss viel schneller verheilt.

Meine Frage an euch ist, was man dagegen tun kann (außer zum Arzt zu gehen, der mich dann widerum zum MRT schicken wird, wo ich dann erst in 3 Wochen einen Termin bekomme)... Bzw. ob jemand von euch noch weiter Tips hat für Stabi Übungen hat oder ob einem von euch, dass ähnliche schon mal zugestoßen ist. Vielen Dank für die Antworten schon mal im Vorraus, würde mich darüber sehr freuen! Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?