Supplements mit 15 Jahren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Basisernährung sollte erstmal stimmen, abgesehen davon kannst du über deinen Ernährung deinen Proteinbedarf abdecken. max 2g/kg

Du solltest im Training fortschritte machen dh einen progressiven Wachstumsreiz setzen der essentiell ist,ist dieser NICHT vorhanden , hilft dir kein Supplement der Welt!

Wenn du dennoch ein Protein supplementieren willst dann mach es so wie bisher,das reicht vollkommen aus.

Ausreichend (am besten Wasser) trinken um die Nieren zu entlasten!

Glutamin für Muskelaufbau relativ nutzlos!

Ausdauersportler profitieren eher von Glutamin ,es hat wahrscheinlich positive Vorteile für das Immunsystem.Viele Athleten nehmen es als Vorbeugung gegen Erkältungen.

Übrigens ist im Protein besonders im Wehy Protein, schon Glutamin enthalten.

Kreatin hat u.a eher den Sinn ein Plateau zu brechen,weil es u.a die Kraft steigert (wenn man auf Kreatin anschlägt) ,vermutlich würde für dich eh im Moment keinen Sinn machen.

Horns88 14.08.2014, 19:14

Danke für die Antwort. Ich habe schwierigkeiten mir einen Eigenen Ernähungsplan zu erstellen bzw . meine täglichen bedarf an kh , proteine etc zu decken . Weißt du wo ich günstig einen herbekomme?

0

Was möchtest Du wissen?