stark eingeschränkte beweglichkeit im sprunggelenk

2 Antworten

Überdehnung der äusseren Bänder hatte ich auch schon, das äussert sich aber anders. Im Prinzip kann man hier nur ins Blaue raten; ein kleines Stück Knochen ist bei dem Fehltritt abgesplittert, was ja immer mal passieren kann und absolut kein Problem ist weil sich der Knochen schnell regeneriert und der abgesplitterte Teil abgebaut wird, bei dir steckt der Splitter aber im Gelenk fest und mittlerweile beginnt sich das Gewebe zu entzünden, was zu steigenden Bewegungseinschränkungen und Schmerzen führt.

Wenn dem so ist, was man in einem Röntgen, eventuell CT schnell herausfindet, kann der Splitter chirurgisch entfernt werden. Da ja hier keine Bänder, Sehnen, Knorpel, Muskel tangiert sind eine relativ unkomplizierte Geschichte.

Du weißt ja, wie das ist mit solchen Ferndiagnosen! Aber wenn die Beweglichkeit im oberen Sprunggelenk eingeschränkt ist ( und das muss es wohl sein, wenn das Ein- und Auswärtsdrehen des Fußes im unteren Sprunggelenk, die Supination und Pronation, klappt), muss irgendetwas vorliegen, das die Bewegung einschränkt, ein Erguss, ein Knorpelschaden oder anderes. An gedehnten Bändern allein kann es nicht liegen, denn dies würde eher zu einer Hypermobilität führen. Bleibt zu hoffen, dass du bald einen Arzttermin bekommst, deine Ungewissheit beseitigt und das Gelenk geheilt wird.

was habe ich für eine verletzung (oberschenkel)?

also ich spielte fussball... ich habe seit ÜBER EINEM jahr probleme mit meinem rechten vorderen oberschenkel es hat alle mit einem faseriss/zerrung begonnen aber seit dem habe ich immer wieder probleme. ich war bei über 15 ärzten, ich war im MRT, ultraschall, röntgen wurden auch gemacht. ich war bei physiotherapeuten, mir wurden verschiedene übungen gezeigt und auch massagen wurden gemacht. also eigentlich habe ich so gut wie alles durchgemacht... ich habe dadurch seit einem jahr kein fussball mehr gespielt im verein. immer wenn ich anfange regelmässig sport zu treiben kommen diese schmerzen am oberschenkel zurück, heisst ich kann nicht mehr mit dem fussball in einem verein anfangen da ich immer wieder pausieren muss. vor kurzem habe ich mich dazu entschlossen wieder anzufangen und kaum hatte ich diese gedanken, kamen wieder diese ''schmerzen'' als ob mein oberschenkel mir sagen will ''nein ich lass dich nicht spielen''.. hört sich komisch an aber das fühlt sich einfach so an deshalb denke ich auch das es was mit meinem kopf bzw meiner psyche zutun hat ... oder was meint ihr ????

was kann das sein ?? ich bin verzweifelt

ich hoffe jemand kann mir helfen ..

...zur Frage

Linke Rückenschmerzen bei Halsbewegungen und Senken des Kinns zur Brust?

Liebe Sportexperten,

habe seit ein paar Jahren schon immer Schmerzen im Bereich des linken Schulterblattes wenn ich meinen Hals nach vorne beuge und dabei mein Kinn zur Brust bringe. Sprich wenn ich mich nach vorne beuge und meinen Kopf Nähe am Körper lasse. Seit Kurzem jedoch auch im Stehen, vorher nur im Sitzen. Es ist ein stechender Schmerz, der sofort weggeht wenn ich aus der Position gehe. Mit dem Fastenball kann ich einfach keinen Triggerpunkt finden, egal wie oft ich herumprobiere. Sonst habe ich keinerlei Beschwerden. Ich mache Calisthenics und Tischtennis und lebe ziemlich gesund. Sitzen tue ich auch nicht übermäßig viel und wenn achte ich auf eine gute Haltung. Vielleicht hatte jemand ähnliche Probleme und kann mir helfen. Vielen Dank im Voraus für eure Mühen.

...zur Frage

Knackendes Sprunggelenk beim Sport

Hey ho^^ Ich hab mal eine Frage.

Vor ca. 3 Monaten bin ich mit meinem Fuß nach vorne weggeknickt. Das war beim Training, da ich im sportakrobatikverein bin. Bin nämlich bei einem Vorw#ärtssalto mit dem Fuß in der Mattenlücke stecken geblieben und nach vorne geknickt

Der Arzt hat daraufhin mir einen Verband angelegt aufgrund eines starken blutergusses. Doch seid einiger zeit habe ich beschwerden. UNd zwar wenn ich lange sport mache z.B. in der schule oder dabei spring knackt es abundzu am Sprunggelenk und abundzu entsteht ein Schmerz hinten in der ferse der sich die Achilissehen hochzieht.

Das knacken kann ich acuh absichtlich machen indem ich mein Bein anspanne und meinen fuß auf und ab bewege. ICh war daraufhin erneut beim arzt und er hat mehrere Röntgenbilder gemacht um auch zu gucken ob die knochen von den Bändern gehalten werden. Mit den Bändern war alles in Ordnung und einen andere Defekt hat er nciht festgestellt. Doch er sagte mit das ihm das knacken nicht gefällt. Er verschrieb mir eine schiene.

Ich möchte jetzt wissen kann mir einen sagen was das knacken zu bedeuten hat bzw. wie es entsteht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?