SkinnyFat - Cut oder Bulk?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

weder sollst du Masse aufbauen, noch definieren. Mach es dir doch einfach, oder, falls es überzeugender klingt, auch in englisch: "keep it simple" - trainiere einfach. Iss normal und mache Sport. Und zwar den, auf den du Lust hast. Ganz vieles von dem, was dir jetzt als bedeutend vorkommt, ergibt sich bald als unwichtig. Deswegen nochmal anders: vergiß die ganzen Schlagwörter wie Cut / Bulk / Massephase usw. und fang einfach an. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justdoit11
16.09.2017, 21:57

Ok vielen dank 👍🏻 Habe die letzten paar Jahre auch Fussball im Verein gespielt, mein Problem war einfach dass ich mich falsch ernährt habe.

0

Größe wäre noch interessant.  Meine Empfehlung ist es trotz alle dem.

Gute Ernährung mit leichten Kalorienüberschuss. Keine richtige Massephase! Also vielleicht 200-300 Kalorien mehr. Wobei zu beachten ist, du bist im Wachstum. Da passiert so noch so viel.

Idee wie einer aussehen könnte.

http://powerliftingcheck.de/ernaehrung/

Versuche erstmal Muskeln aufzubauen. Du kannst zusätzlich neben Gewichtstraining, noch Sprinttraining usw. machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justdoit11
16.09.2017, 22:00

1,75m groß. Werde aber glaube ich nicht viel größer da meine Eltern auch beide ziemlich klein sind. (Bin jetzt schon der größte der Familie)

Danke für deine Antwort 💪🏼

0

Hi,

um hier raten zu können, müsste man wissen, in wie weit Dein Körper bereits entwickelt ist. Mit 16 Jahren zählst Du zu den Heranwachsenden, und wenn die Wachstumsphase noch nicht abgeschlossen ist, darf ein jugendlicher Körper noch nicht so stark belastet werden wie der eines Erwachsenen. Bänder, Sehnen, Knochen, Knorpel und Muskeln sind noch nicht voll entwickelt. Intensives Training mit zu schweren Gewichten – insbesondere Übungen, die die Wirbelsäule stauchen – wirkt sich negativ auf die Wachstumsfugen aus! Die Epiphysen verknöchern zu früh, was den Wachstum stoppt.

Deshalb sollten Jugendliche – wenn es möglich ist – viel mit
dem eigenen Körpergewicht trainieren. Selbstverständlich ist auch ein Krafttraining an Geräten bzw. mit Hanteln möglich und sinnvoll, aber das Gewicht/der Widerstand darf nicht zu schwer sein. Angeraten wird ein Gewicht, mit dem 15 – 20 WH pro Satz möglich sind (siehe Fröhlich, Gießing, Strack). Die Übungen sind mit sauberer Technik auszuführen, sonst richtet man an seinem Körper mehr Schaden als Nutzen an. Die Quittung für ein falsches Training zahlt man nicht als junger , sondern als alter Mensch.

Da sich Dein Körper also wahrscheinlich noch in der Wachstumsphase befindet, hat sich das Thema mit dem "Definieren" bei Deinen Daten eh erledigt. 

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justdoit11
16.09.2017, 21:59

Ich würde auch nur zuhause trainieren und solche Übungen wie Liegestütz und SitUps usw. machen. 

Danke für deine ausführliche Antwort👍🏻👍🏻

0

Bau doch erst mal ein paar Grundlagen auf. Dadurch erreichst du auch beides - mehr Masse und mehr Definition. Nach ca. einem Jahr kannst du dann weiter sehen.

Und ernähre dich vernünftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?