Skatingski Kanten pflegen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Steff!

Die Kanten an LL-Skiern zeigen nach einigem Gebrauch das von Dir beschriebene Bild. Kanten sind ausserdem in einem bestimmten Winkel geschliffen.

Um Kantenpflege zu betreiben muss man sich die Frage stellen, was will ich dafür ausgeben. Auf der Homepage www.toko.ch findest Du in der Rubrik Tools zwei Werkzeuge:

  1. Ergo Speed Top
  2. Ergo Race

Beide Werkzeuge können zur Pflege der Kanten benutzt werden. Das eine arbeitet mit einem Schleifeinsatz, der allerdings rasch zusetzt und ausgewechselt werden muss. Besser finde ich den Ergo Race, der mit einer Feile bestückt ist, die man ausbürsten kann.

Wer allerdings mit Holz umgehen kann, kann sich auch einen Schleifklotz leicht selbst herstellen. Man nimmt ein Stück Latte mit der Abmessung 100 x 40 x 20 mm und hobelt eine Seite etwas schräg an (die Winkel sollten dann etwa 88 und 92 Grad sein). Eine zweite Leiste mit den Abmessungen 100 x 25 x 10 mm wird auf der einen Seite bündig auf die angeschrägte Seite geschraubt. Da wo die Leiste jetzt vorsteht ergibt sich ein Winkel von 92 Grad. Nun schneidet man 25 mm breite Streifen von einem Schmirgelpapier der Körnung 120 oder feiner ab und klemmt diese unter die mit Schrauben befestigte Leiste. Damit kann man sehr gut Kantenpflege betreiben.

Man muss sich aber bewusst sein, dass trotz aller Kantenpflege die Kanten mit der Zeit verrunden. Am besten markiert man die bessere Kante auf der Oberseite des Ski und schaut darauf, dann diese beim Laufen als Innenkante verwendet wird.

Viele Grüsse LLLFuchs

Gute Antwort, wie erwartet. Gruss von Steffen

0

Krummen Rücken abgewöhnen/abtrainieren?

Hallo,

gerade zur Zeit (PC, Smartphone, usw.) haben ja wirklich viele, gerade auch jüngere Leute, einen ziemlich krummen Rücken. Vor allem der obere Rücken ist oftmals vom vielen Sitzen nach vorne gebeugt. Da es erstens ungesund ist und - wie ich finde - auch echt hässlich aussieht, möchte ich das nicht haben.

Ich mache viel Sport. Ab und zu gehe ich joggen oder inlineskaten, ein bis zweimal pro Woche mache ich Ballett, dreimal pro Woche Krafttraining, ich lege fast alle Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück und gehe - wie jeder - natürlich auch immer mal wieder wandern, schwimmen, o.ä. Außerdem will ich demnächst noch eine weitere Sportart anfangen.

Ich bin daher auch relativ schlank und fit (gerade auch vom Ballett kriegt man ja eine gute Haltung), aber so ein kleines Bisschen zeigen meine Schultern eben doch immer nach vorne. Wenn ich sie zurückrolle und die Muskeln aktiv anspanne, stehe ich so da, wie es mir gefällt und wie es sich auch gut anfühlt. Ich weiß aber nicht, wie ich diese Position immer halten kann.

Denn auch beruflich sitze ich stundenlang am Schreibtisch und ertappe mich immer wieder, wie ich nicht gerade sitze, sondern doch immer wieder zusammen sacke. Das ändere ich natürlich immer, wenn ich es bemerke, aber ich möchte ohne Muskelanspannung zumindest gerade stehen. Dass man im Sitzen mal den Rücken rund macht ist sicherlich normal und auch gesund, man kann ja nicht ewig die gleiche Pose halten.

Aber dass im Stehen die Schultern (wenn ich sie ganz locker lasse) nicht mehr nach vorne, sondern ganz normal nach oben zeigen, das wäre so toll!

Gibt es da irgendwelche Tipps dazu? Gewöhnt man sich daran, wenn man die Position immer wieder aktiv hält? Nützt Muskelaufbau speziell in diesem Bereich? Oder habt ihr sogar Vorschläge für Übungen?

Danke im Voraus,

eure ballettmaus

...zur Frage

Angst das MRT ohne Befund ist?

Hi

Ich habe mich beim Fußball vor 3 Wochen verletzt. Ich habe eine Flanke abgefangen bin dan nach hinten weggerutscht umhabe mir mein rechtes Knie stark verdreht

Seitdem habe ich die ganze Zeit schmerzen auf der Innenseite Und ich habe auch ein stechen in der Knei Kehle

Ich kaufe jetzt seit 3 Wochen auf Krücken weil ich nicht richtig auf treten kann .

Ich war auch schon bei meinem Arzt

  • Ich habe kein Erguss im Knie Aber,...

  • Mann weiß nicht wieso ich nicht richtig auftreten kann

  • Mann wieß nicht wieso ich mein Knie nicht richtig beugen und strecken kann

Aufgrunddessen muss ich Freitag ins MRT

Ich habe einfach Angst das, dass MRT ohne Befund bleibt, weil Club ja auch kein Erguss im Knie hatte .

Was ist wenn das MRT ohne Befund bleibt ?

Mein Vater hatte sich mal das Kreuzband gerissen vor 20 Jahren er hatte mir erzählt das sein Knie nicht angeschwollen ist und. Auch kein Erguss drinnen war .

Ist das vererblich ?

Danke im Voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?