Sehr hoher Körperfettanteil trotz Krafttraining

5 Antworten

Hallo Anna, 

versuche doch deinen Stoffwechsel anzukurbeln mit Carb Cycling: 

http://www.fitnessmagnet.com/Artikel/Fitness/View/Fitnessartikel/1184/Carb-Cycling

Ich würde auch weniger Kohlenhydrate essen und mehr Fett in Form von Nüssen, Avocados und Lachs.

Ich trainiere immer nur 2 Muskelgruppen (dafür 5 verschiedene Übungen) an einem Tag, dafür sehr intensiv und teilweise mit Supersatz und 5-7 Sätze mit 8-10 Wiederholungen.

Viel Erfolg weiterhin!

Danke erstmal für die schnellen Antworten! Beim Krafttraining mache ich einen 3er-Split! 1. Beine und Po ( Abduktoren als Beispiel 3-4 Sätze mit 10 Wiederholungen und 55Kg) Versuche stetig Gewicht zu steigern...., 2. Bauch und Rücken, 3. Arme, Schultern und Brust. Versuche auch, wenn möglich, mit Freihanteln zu trainieren. An einem Tag mache ich Power-Yoga und am 5. Tag nur Cardiotraining. Täglich esse ich im Schnitt 220g Kohlenhydrate. ich bin selber Ernährungsberaterin und strebe eine ausgewogene Mischkost mit großem Vollkornanteil und erhöhtem Eiweißanteil an. Genau das ist auch mein Problem, dass ich keine Fehler finden kann, die einen Körperfettanteil von 30% rechtfertigen. Zudem weiß ich nicht, was ich daran noch ändern kann!?!

Ich tippe mal drauf du machst zu viele Iso-Übungen und schon zu lange das gleiche Programm. Abhilfe: Mehr große Grundübungen, statt Abduktoren, Kniebeugen, statt Trizeps mit Seilzug oder KH, Dips, statt Lat-ziehen Klimmzüge, statt KH-Bankdrücken, Liegestütze. Alle 6-8 Wochen das System wechseln. Kraft-Ausdauer, Hypertrophie, IK.

1

Dein Fehler liegt auf der Hand: du hast viel zu viele Kh auf dem Speiseplan. Was das dadurch hervorgerufene Insulin anrichtet, muss man dir als Ernährungsberaterin tatsächlich erklären!? Das ist wirklich traurig.... Und andere kommen zu dir, und wollen von dir Ratschläge - wo du dir nicht Mal selbst helfen kannst.....

Übrigens: Mischkost ist das Schlimmste überhaupt, was man seinem Körper antun kann. Das ist der direkteste Weg Körperfett aufzubauen!!!

0
@whoami

Na was ist denn deiner Meinung nach das Beste? Eiweißreiche Kost, abends keine KH??? Hallo Jojo-Effekt....ich bevorzuge eine Ernährung, die ich mein Lebens lang so beibehalten kann und genau das erklär ich meinen Klienten! Und bzgl. des Insulins kommt es ja nun auch ein bisschen auf die Art der KH an, oder?!?!

0
@AnnaEm

Nicht nur abends kohlenhydratarm, sondern den ganzen Tag! Und das IST eine Ernährungsform die ein ganzes Leben lang beibehalten werden kann! MIt dieser Art der Ernährung (low Carb) ist ein Jojo-Effekt überhaupt kein Thema. Es gibt im Novagenics-Verlag genug Fachbücher drüber....

Es kommt natürlich auf die Art der Kh an (GI), aber auch auf die Glykämische Last (GL). Es ist also recht komplex das Thema... Aber um Fett zu verlieren führt kein Weg daran vorbei auf Kh zu verzichten. Das ist Tatsache, egal wie du es drehst und wendest.

Ein Tip: www.power-quest.eu Podcast Nr. 222. Runterladen und anhören!

0

Im Prinzip hört sich alles gut an. Ich denke, dass der von dir ermittelte Körperfettanteil-Wert nicht zuverlässig ist. Ansonsten kann man nur mutmaßen: möglicherweise isst du wirklich zu viel Kohelnhydrate und dein Training ist nicht Intensiv genug. Also nicht von der Länge her, sondern wirklich von der Intensität.

Was möchtest Du wissen?