Wie misst die Waage meinen Körperfettanteil?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Trotz der modernen Technik ist die Hautfaltenmessung immer noch die genaueste Methode.

Körperfettwaagen arbeiten mit der so genannten bioelektrischen Impedanzmessung (BIA-Messung). Hier wird ein geringer Strom durch den Körper geschickt, von einer Elektrode zur anderen und dabei wird der Widerstand gemessen, da Fett und andere Körpermassen unterschiedliche elektrische Leitfähigkeiten haben. Anhand dieser und anderer manuell eingegebener oder gemessener Werte wie Gewicht, Geschlecht, Alter, soll die Waagen einen Fettanteil errechnen.

Allerdings hat das Ganze ein systembedingtes Problem: Strom nimmt immer den Weg des geringsten Widerstandes, meist den kürzesten Weg. Somit haben Körperfettwaagen den Nachteil, dass sie nur den Anteil in den Beinen messen können, weil der Strom durch ein Bein nach oben geht und gleich wieder durch das andere Bein zurück. Andere Messgeräte, die beim Messen in der Hand gehalten werden, haben das gleiche Problem, nur, dass hier der Strom durch die Arme geht.

Der Körper hat aber an verschiedenen Stellen seine Fettdepots, die von den Strömen dieser Geräte teilweise nicht erreicht werden, zum Beispiel an der Hüfte.

Bei der manuellen Hautfaltenmessung können solche Punkte mit berücksichtigt werden, so dass die Bestimmung des Fettanteils genauer werden kann, wenn man das richtig macht.

Aus diesem Grund messen viele Sportler ihren Körperfettanteil mit einem manuellen "Caliper".

Für eine reine Tendenzbestimmung ist aber eine elektrische Waage durchaus geeignet. Man sollte sich hier nur nicht zu sehr an den absoluten Werten orientieren.

Die Messungen einer solchen Körperfettwaage sind auch nicht genau, weil die Waage nicht den Körperfettanteil des ganzen Körpers misst, sondern nur den Körperfettanteil KFA des kürzesten Weges des Stroms durch den Körper. Aus diesem Grund sind die Werte des KFA, die eine solche Waage ermittelt, nicht besonders genau.

Fehlerquote Körperfettanteil

Hei, ich habe vor kurzem eine Messung mit einer professionellen Körperfettwaage vorgenommen (misst durch die Arme und die Beine) und mein Körperfettanteil liegt anscheined bei 33 % . Ich bin 24, 1,62m groß, sportlich und wiege knappe 57 kg, ernähre mich relativ gesund und mache mindesten 3 Mal wöchentlich an die 2 Stunden Kampfsport (sehr intensives Training) und bewege mich auch ansonsten sehr viel : Fahrrad, gehe fast alle Wege zu Fuß, Wandern, Schwimmen etc. ..... des Weiteren habe ich vielleicht die typischen Problemzonen einer Frau, aber sicherlich keine zu großen Fettdepots oder gar "schwabbelige Stellen" ..... wie komme ich also zu einem so hohen Körperfettwert? (Die Waage (misst nur die Beine) zu Hause gibt mir Werte zwischen 19,8% und 22% ) Vielen Dank für Antworten...

...zur Frage

Ich nehme nur an Fett zu aber warum ?

Also ich bin 18 Jahre bin 1,73 und wiege ca zwischen 68 und 70 Kg das ändert sich immer weiss nicht warum.Auf jeden Fall habe ich bei dem Gewicht noch einen Körperfettanteil von 19 %.Obwohl man mir das kein bischne ansieht.Manche sagen sogar ich sei zu dürr.Auf jeden Fall habe ich vorher über 2 jahre Kraftsport zuhause gemacht hatte eine Hantelbank kurzhanteln langhanteln Expander und so einiges.Auf jeden Fall habe ich bis jetzt immer nur trotz sehr gesunder Ernährung verzichte schon ewig auf Pommes und son Zeugs zwar immer an Gewicht zugenommen.Aber der Körperfettanteil dabei ist radikal auch noch immer mit gestiegen trotz fettfreier gesunder Ernährung und 3er Split Plan.Habe auch immer 1,5 bis 2 g pro KG Eiweiss zu mir genommen dazu und genügend Kohlenhydrate auf den Tag verteilt,so das ich so um die 2000 bis 2500 Kalorien am tag mindestens hatte.Wie gesagt immer möglichst fettfrei war die Kost!!! tja und jetzt bin ich wieder im Fitnessstudio hatte mit dem Hometrainign aufgehört und das Körperfett hatte sich zwar nicht besonders reduziert aber etwas und seid dem ich wieder ins Studio gehe und mich wieder gesund Ernähre und alles was da so zugehört fängt es weider an!Seid dem ist mein Gewicht wieder ca 2 Kg gestiegen aber auch der Körperfettanteil dabei von ca 17 auf 19 %.ICh weiss nicht mehr was ich machen soll hab schon so oft meine Pläne umgestellt. MFG Speedy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?