Schulterblatt - Asymmetrie ausgleichen?

2 Antworten

ja, wurststurm hat Recht. Das sollte ein Profi begutachten. Es kann auch an sog. insuffizienten Muskeln, die das Schulterblatt stabilisieren, liegen. Ebenso eine Skoliose wäre möglich. Lass es abklären, evtl. hilft das, einen möglichen zukünftigen Schaden zu verhindern.

Hier kann dich nur ein Orthopäde oder zumindest Physiotherapist beraten. Die Ursache für die Asymmetrie kann im Knie liegen, im Fussgelenk oder in der Hüfte. Das muss man begutachten und kann dann zu einer Therapie raten.

Habe voll die Muskelverhärtung am Schulterblatt, kann mir jemand Dehnübungen nennen?

Hallo, eine ganz blöde Stelle wo ich eine 10x10 cm große Muskelverhärtung zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt habe. D.H. ich komme mit den Händen zum Massieren nicht ran. Gibt es Dehnübungen? Oder sollte ich eher zum Arzt gehen? Auch das Tippen ist schon unangenehm

...zur Frage

Wie viele Übungen pro Muskelgruppe?

hey Leute, mich würde mal interessieren wie viele Übungen pro Muskelgruppe okay sind. Ich trainiere an einem Trainingstag immer nur 2 Muskelgruppen z.B. Brust und Trizeps, Bizeps und Schulter und Rücken und Beine. Ich bin noch ein Anfänger und gehe erst seit ca. 4 Monaten ins Fitnessstudio und mache pro Muskelgruppe ca. 5-6 Übungen je 3 Sätze je 12/10/8 Wdh. Meine Frage ist sind 5-6 Übungen pro Muskelgruppe zu viel oder müssen es noch mehr Übungen sein? Für ein normales Training von 2 Muskelgruppen brauche ich ca. 2 bis 2 1/2h.

MfG. celo0611

...zur Frage

Rechte Bein beim Radfahren schwächer?

Ich habe bevor ich im April mit dem Radsport angefangen habe, 10 Jahre lang Fußball gespielt (Rechtsfuß).

Ich benutze Klickpedale und so in der Herbstferien etwa wurde mir bewusst, dass ich mit links überhaupt nicht rund trete. Mit rechts aber relativ gut. Schließlich habe ich mir angewöhnt immer mal wieder am Anfang vom Training (in letzter Zeit irgendwie vergessen :D) kurz etwas einbeinig zu fahren, sowohl mit rechts als auch mit links. Zuerst konnte ich es mit links gar nicht, inzwischen kann ich es mit beiden Beinen ganz gut.

Aber während des Fahrens kommt es mir so vor, als ob ich mit dem rechten Bein durchgängig härter trete, als mit dem linken. Muskelfasern erkennt man rechts auch etwas besser als links. Ich vermute, dass es vom Fußball kommt, da mein rechtes Bein doch wesentlich stärker als mein linkes beansprucht wurde. Doch das ist ja schon fast ein Jahr her (hab im Dezember aufgehört).

Könnte es daran liegen? Wie kann ich möglichst ausgleichen, sodass ich mit links und rechts so gut wie gleichstark trete?

...zur Frage

Was ist die beste Übung gegen herausstehende Schulterblätter mit Hanteln?

Gibt es eine Hantelübung die speziell die Muskulatur über den Schulterblättern trainiert?

...zur Frage

Armschmerzen Tennis

Hallo, ich habe seit mehreren Tagen Schmerzen im rechten Oberarm. Am Freitag habe ich ein paar Aufschläge während des Trainings gemacht. Plötzlich hat es in meinem Arm irgendwie geknackst und es fühlte sich so an, als hätte sich da irgendetwas hin und her geschoben. Ich hab danach noch ein paar Aufschläge gemacht und immer wieder hat sich dort irgendetwas verschoben. Nun kann ich meinen rechten Arm kaum noch hinter meinen Rücken bewegen, kann mit meiner rechten Hand auch nicht mein linkes Schulterblatt berühren, wenn ich hinter den Rücken greife. Normalerweise geht das immer. Wisst ihr was das sein könnte ?

Vielen Dank für eure Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?