Schaden große Temperaturschwankungen auch dem Schlägerrahmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicher nicht merklich. Bevor mögliche Einflüsse durch Temperaturschwankungen die Rahmeneigenschaften verändern und zum Tragen kommen, wurde die Saite schon viel stärker und wesentlicher beeinflusst. Dies Saite ist einfach "sensibler" als der Rahmen. Außerdem ist es auch noch wichtig oder eben relevant, welches Spielniveau du hast. Als Hobbyspeiler merkt man solche Einflüsse eh nicht bewusst. Eine sehr theoretische Frage, die sich mehr für den Profibereich eignet, und da werden solche themen eh nicht relevant, weil dort solche Einflüsse eh peinlich genau vermieden werden.

Ich kann mir schon vorstellen, dass das Material schneller ermüdet wenn es solchen Temperaturunterschieden ausgesetzt ist. Ich würde das vorsichtshalber nicht so oft machen, gerade wenn Du einen teuren Schläger hast.

Hauptsächlich leiden, wie du schon gesagt hast, die Bespannungen. Beim Rahmen ist das nun nicht ganz so kritisch, der hält schon was aus. Bei Minusgraden und im Sommer in praller Sonne würd ich ihn aber trotzdem nicht rumliegen lassen (rein Gefühlsmäßig). Aber im Grunde ist der Schläger sowieso geschützt, da man ja auch die Saite achten muss.

Was möchtest Du wissen?