Oberarm-platte drin schmerzt bei belastung!

5 Antworten

Hallo Jensen79, hast du deine Platte noch drinn oder hast du sie rausmachen lassen?Wenn ja, hattest du nach Entfernung wieder eine Fallhand oder hast du Glück gehabt? Wie geht es dir heute drei Jahre danach. Bin in derselben Situation wie du und bin aktuell hin und her gerissen wg Plattenentfernung. LG Christian

Hallo, ich habe genau das selbe durchgemacht wie ihr. Bei mir schmerzt der Arm erst seit 1 Monat, OP ist 16 Monate her. Ich weiss nicht es fühlt sich sehr komisch an, als wäre da der Nerv infolviert oder irgendwas anderes. Beim orthopäden war ich schon da, nichts auffälliges... ich weiss nicht was das dann ist. Der muskel an sich trizeps fühlt sich entspannt an. Mache bodybuilding aber weiss nicht ob es von da her kommt.. hatte das aber nie gehabt seit der OP, der arm ist etwas an manchen stellen wo operiert würde taub etc. Es fühlt sich an wie ein dauer Muskelkater, irgendwas stimmt da nicht. Aber entfernen der Platte, ich glaube nicht dass es wegen das ist, da alles gut gemacht wurde, laut Arzt. Wäre cool wenn einer mal berichtet und mal einfach schreiben kann, was sich ergeben hat etc.

Ich weiß Frage ist inzwischen alt.... Da mir aber genau dasselbe passiert ist, nämlich beim Armdrücken den Arm kompliziert gebrochen, Paltte mit 12 Schrauben und Narbe mit ca 25 cm..bin ich hierauf gestoßen. Zudem wurde der Rdialsnerv verletzt, konnte 8 Monate weder Finger noch Hand strecken, Sensitivität war stark eingeschränkt. Auch mir schmerz der Arm bei Belastungen und vor allem bei bestimmten Winkeln, auch wenn ich zb Nachts drauf liege in Seitenlage. Was noch hinzu kommt sind starke schmerzen sobald ich besonders schnelle, ruckartige Bewegungen mache wie zb. beim Tischtennis, Tischkicker, Ball werfen oder ganz simpel etwas fällt runter und macht greift reflexartig danach. In diesen Fällen bekomme ich schmerzen die sich durch den ganzen Oberarm und weiter in den Unterarm ziehen. Es fühlt sich so an als ob das ein kombination von Knochen und Nervenschmerzen sind, sehr unangenehm.

Auch ich bin am überlegen die Platte entfernen zu lassen, habe aber auch etwas schiss vor der OP ( Schädigung meines Nerves, war möglicherweise OP bedingt) HAbe schon gelesen und gehört das die OP nicht Ohne is. Falls der Threadsteller das doch noch liest, mich würde es interessieren wie es ausging. Falls sonst jemand eine ähnliche OP hinter sich hat, auch das würde ich ich mir gerne anhören.

Du solltest deinen Körper ein bißchen besser kennenlernen. Es ist nicht gesagt, daß dir wirklich genau der Knochen weh tut, auch wenn es genau die Stelle ist. Deine Probleme lassen sich wahrscheinlich mit einer gezielten Trainingstherapie in den Griff bekommen; also arbeiten an Geräten und mit Gewichten, um vor allem die Rotatoren deines Oberarms wieder ins Spannungsgleichgewicht zu bringen. In deinem Fall unbedingt unter der Anleitung eines erfahrenen Trainings- oder Physiotherapeuten. Und solange du in der Rehabilitationsphase bist, solltest du unbedingt Schmerzen vermeiden, da diese auf reflektorischem Weg das Problem verschärfen: hör auf den Körper! Boxen ist cool, aber nur wenn du dir nicht ständig weh tust!

OP kannst du immer noch machen lassen, läuft nicht weg. Aber Radialnerv beschädigen heißt Hand gelähmt und dann hast du echt ein Problem....

Hey! Wenn die Platte Schmerzen verursacht würde ich sie mir entfernen lassen. Erstens willst du ja schließlich nicht in jungen Jahren schon eingschränkt sein und zweitens ist bei jeder Operation eine Risiko dabei. Wenn die Schmerzen die du hast für dich Grund genug sind dich operieren zu lassen dann mach es... Ist aber nur meine Ansicht der Dinge - also nur eine Empfehlung!!! Schließlich hat das Ding ja auch irgendwie an seine Stelle kommen müssen und da war der N. radialis auch nicht grad auf Urlaub... Also sprich nochmal mit deinem Arzt und erklär im dass das Ding ganz schön Probleme macht. Nach der Operation kanns natürlich sein dass du eine gewisse Zeit zurückstecken musst, da die Löcher der Nägel noch zu wachsen müssen... Danach bist du hoffentlich beschwerdefrei! Alles Gute

danke dir auch erstmal für deine antwort:-) es nervt voll es ist jetz nicht so das es unerträgliche schmerzen sind aber ich merke es schon wenn ich zb. eine auto hecktür zumachen will oder meine arbeitstasche trage ,waschmittel etc der schmerz tritt dann bei der bruchstelle auf denke ich und es sind so schmerzen die dann einfach keine höhere belastung zulassen und dass is total kaaaakkkkeee, auf jeden fall danke ich werde noch mit ärzten sprechen um allenfalls doch die platte entfernen zu lassen danke.

0

Was möchtest Du wissen?