Hallo! Soweit ich weiß kann da nicht wirklich was schlimmes passieren, außer dass du dich nach dem Training total ärgerst weil nichts weiter gegangen ist ;) Allerdings hab ich schon von manchen Tennisspielern gehört, dass sie auch nach zwei Tagen noch den Arm gespürt haben an dem die Injektion verabreicht wurde. Würde dir empfehlen einen Tag Pause zu machen, dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite ;)

...zur Antwort

Hey Basti! Um welches Praktikum handelt es sich denn? Hast du gewisse Vorstellungen in welchen Bereich du gehen möchtest? Es gibt zig Möglichkeiten sich mit Klettern zu beschäftigen: als Lehrer in einer Halle, als Physiotherapeut beim therapeutischen Klettern, als Industriekletterer der die Fenster von Hochhäusern säubert oder als Tarzan im Theater ;) kleiner Scherz Also überleg dir mal grob in welche Schiene du möchtest, dann kann man dir bessere Anregungen geben ;)

...zur Antwort

Hey! Wenn die Platte Schmerzen verursacht würde ich sie mir entfernen lassen. Erstens willst du ja schließlich nicht in jungen Jahren schon eingschränkt sein und zweitens ist bei jeder Operation eine Risiko dabei. Wenn die Schmerzen die du hast für dich Grund genug sind dich operieren zu lassen dann mach es... Ist aber nur meine Ansicht der Dinge - also nur eine Empfehlung!!! Schließlich hat das Ding ja auch irgendwie an seine Stelle kommen müssen und da war der N. radialis auch nicht grad auf Urlaub... Also sprich nochmal mit deinem Arzt und erklär im dass das Ding ganz schön Probleme macht. Nach der Operation kanns natürlich sein dass du eine gewisse Zeit zurückstecken musst, da die Löcher der Nägel noch zu wachsen müssen... Danach bist du hoffentlich beschwerdefrei! Alles Gute

...zur Antwort

Hallo Rauchcc! Also generell muss ich dir leider sagen, dass ich überhaupt kein Fan von orthopädischen Einlagen bin... Kommt aber allerdings stark auf die Form der Einlage an: wie sieht sie denn aus? Hat sie im mittleren Bereich: also da wo dein Längsgewölbe schlecht ausgeprägt ist eine Erhöhung? Tut dir diese weh? Wenn ja, würde ich dir empfehlen die Dinger in den Müll zu werfen und einen Podologen aufzusuchen... Die sind Fachleute und haben richtig Ahnung von dem was sie machen ;) Lg

...zur Antwort

Hallo CriptaDos! Die Hauptfunktion des M.serratus ist die Stabilisation des Schulterblattes am Thorax (Brustkorb) - er ermöglicht durch diese Funktion eine physiologische Bewegung der oberen Extremität. Wenn du diesen trainieren willst gehen ich davon aus, dass du eine Schulterproblematik hast. Wenn dies der Fall ist besteht dein Hauptziel darin das Schulterblatt am Brustkorb halten zu können während du Bewegungen ausführst. Du kannst die nachfolgende Übung im Stehen an der Wand versuchen oder in der Ausgangsstellung Vierfüßler. Versuche die Muskulatur anzuspannen die die Schulterblätter annähert: M.rhomboidei. Am besten lässt du dies durch einen Partner kontrollieren! Optimal wäre es natürlich wenn du dieses Training mit einem Physiotherapeuten trainiert, der dir das richtig Gefühl dafür vermittelt und du dann zu Hause EFFEKTIV trainieren kannst! Nach der Aktivierung der Muskulatur machst du eine Ellbogen Beugung und darauffolgend wieder eine Streckung: dabei sollte es dir möglich sein das Schulterblatt am Thorax fixieren zu können - sprich keine Scapula alata = der innere Rand des Schulterblattes hebt ab! Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hey shaaatzzz! Unsere Knochen halten generell ziemlich viel aus, deswegen kannst du schon so manche Bruchlandungen hinlegen und brichst dir nicht gleich was. Im Allgemeinen sind unsere Knochen zwischen dem 20 und 30 Lebenjahr am Stabilsten. In jungen Jahren ist der Knochen noch im Wachstum und hat somit an beiden Enden jeweils eine Schwachstelle und zwar die Wachstumsfuge. Im Alter verlieren wir an Knochendichte, also wird der Knochen wie im Kindesalter wieder weniger belastbar... Nun zu deiner Frage: die meisten Frakturen passieren bei Unfällen wo ein mehrfaches an Körpergewicht auf die Knochen wirkt. Je nach Alter kann man nun eine Fraktur erleiden oder eben nicht. Bei alten Personen reicht ja leider oft schon ein harmlos aussehender Sturz und sie brechen sich alle Knochen. Bei Kindern halten die Knochen schon mehr aus, sind aber trotzdem anfällig weil die kleinen Racker so tollwütig unterwegs sind :) Gefährlich sind immer Scherkräfte: soll heißen - der Knochen wird nicht in seiner physiologischen Achse belastet sondern quer dazu: gemixt mit einer netten Rotation kann sich dann ein netter Trümmerbruch ergeben... Lange Rede kurzer Sinn: je nachdem wer den Unfall erleidet und welche Kräfte wirken = Fraktur oder nicht :) LG

...zur Antwort

Hallo Bolzplatz! Ich würde dir empfehlen dich nicht auf die Kalorienanzahl zu versteifen. Denn dann bist du viel mehr mit rechnen beschäftigt als mit irgendetwas anderem. Es gibt eine Tipps mit denen man gut ein paar Kilo purzeln lassen kann. 1.) Versuche nur dann zu essen wenn du Hunger hast. 2.) Iss langsam, das Völlegefühl braucht eine gewisse Zeit bis es sich einstellt. Bis dahin hast du also schon mehr gegessen als du wirklich brauchst 3.) Versuche das letzte Essen gegen 5 Uhr zu dir zu nehmen. Ab dieser Uhrzeit verringert sich die Arbeitsleistung der Verdauung, das Essen wird nicht so effektiv zerlegt und vermehrt gespeichert. Versuche wenige Fleisch und mehr Fisch zu essen. Und das wichtigste: Bewegung!!! Alles Gute!

...zur Antwort

Hey! Du könntest den vier Ecken des Tores jeweils verschiedene Signale zuordnen die eine spezifische Antwort erfordern. Zum Beispiel: pfeifen - Hand zum rechten oberen Eck, Rechenaufgabe - Hand zum linken unteren Eck usw. Dies schult die Mehrfachreaktion, die beim Handball spielen sehr wichtig ist. Je nachdem wie sich der Gegenspieler verhält muss der Torwart spezifisch drauf reagieren können. ;) Viel Spaß!

...zur Antwort

Hey Rickamani! Ganz ehrlich gesagt würde ich dir die Einnahme dieser Tabletten nicht empfehlen, denn sie werden dir beim Abnehmen nicht helfen. Zu deiner Aussage, dass sie dir nicht schaden: Tabletten sind generell nie gut für den Körper! Wenn diese nicht aufgrund einer Erkrankung ärztlich verordnet sind, sollte man sie auch nicht nehmen. Wenn du also wirklich abnehmen willst, solltest du auf deine Ernährung achten und dich vermehrt bewegen. Mit den Tabletten wirst du nur eines erzielen: Frustration und einen Mega Jojo Effekt. Denn: wenn diese Dinger wirklich helfen würden, ganz ohne Nebenwirkungen und Risikofaktoren, dann wär der Typ der sie produziert schon Millionär und wir hätten keine Gesellschaft in der über die Hälfte der Menschen übergewichtig sind!!! Die Entscheidung liegt natürlich bei dir, sollte nur ein kleiner Denkanstoß sein ;) LG

...zur Antwort

Hallo Shirinlein! Die grundlegenden Regeln findest du hier gut zusammengefasst: http://www.planet-gross.de/Footballregeln/Grundlagen.htm. Warum so wenige Mädchen American Football spielen, liegt wahrscheinlich daran dass es doch eine Kontaktsportart ist. Ich denke allerdings dass sich dies in den nächsten Jahren sehrwohl ändern wird. Wie auch beim Fußball spielen schon immer mehr Mädchen American Football :) Lg

...zur Antwort

Hey Schwimmhaut! Wenn du zu tief in das Wasser eintauchst ist deine "Flugbahn" die du nach dem Start durchläufst zu steil. Soll heißen du drückst dich zu steil nach oben weg und tauchst dadurch zu tief ein. Versuche die Bewegungsbahn zu dehnen in dem du dich nicht so hoch abstößt aber dafür erst weiter weg vom Beckenrand eintauchst. Kann am Anfang mal passieren dass du mit dem geraden Rücken auf das Wasser platscht, aber mehr kann dir eigentlich nicht passieren :) Wichtig ist, dass du die Bogenspannung hälst, sonst passiert eben genau das was ich vorher beschrieben habe! Vielleicht hilft dir dieses Video weiter: http://www.youtube.com/watch?v=kcE3dnQ-voA! Alles Gute

...zur Antwort

Hallo Kompressor! Hast du mit dem behandelnten Arzt über diese Match gesprochen? Wenn ja und er meinte du solltest nicht spielen würde ich das auf jeden Fall auch beherzigen. Eine Ferndiagnose übers Internet zu stellen ist immer schwierig. Wichtig ist, dass keine Knochenbeteiligung vorliegt: also keine Fissur oder ähnliches. Denn wenn schon eine Vorverletzung am Knochen besteht dann reicht ein kleiner Schlag aus und du hast eine echte Fraktur und das wäre glaube ich nicht in deinem Sinne... Lg

...zur Antwort

Hallo Bewkoo! Ein Gang ABC ist im Prinzip genau das selbe wie ein Lauf ABC nur langsam: hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ziel des Gang ABC ist ein physiologisches Gangbild zu erreichen. Am meistens Anwendung findet es mit Sicherheit in der Therapie, also wenn es darum geht das Gehen wieder zu erlernen. Das Hauptziel des Lauf ABC ist ja eher im differentiellem Lernen zu finden. Übungen sind: Seiltänzer-Gang, seitwärts gehen, Tempovariationen, rückwärts gehen, DualTask Aufgabe während dem gehen, variieren der Schrittlänge, variieren des Rhythmus, variieren der Spurbreite und und und :) Hoff ich konnte dir helfen! Lg

...zur Antwort

Hallo! Auf was trainiert du denn hin? Auf einen Marathon oder einen Schwimmbewerb? Es kommt immer ganz drauf an was man mit der neu gewonnenen Ausdauer anfangen möchte - Ausdauer ist eben nicht gleich Ausdauer! Die Anpassung deiner Lunge erfolgt nicht innerhalb von zwei oder drei mal tauchen gehen: also wird sie dir nicht dabei behilflich sein so schnell wie möglich Ausdauer zu gewinnen. Ich würde dir raten laufen zu gehen... Ich kann dir im Moment keine Trainingstipps geben, da ich über deinen Trainingszustand nichts weiß. Aber wie gesagt, Lungvolumen allein ist zwecklos und vor allem geht das ganze nicht schnell ;) Lg

...zur Antwort

Hallo Gomezd! Ich würde dir empfehlen einen Sportwissenschafter aufzusuchen: dieser kann dir einen geeigneten Trainingsplan aufstellen und auf Wunsch arbeiten die auch mit Ernährungwissenschafter zusammen. Also einen von den Beiden finden und der weiß dann wo man den zweiten findet. Beratung übers Internet finde ich persönlich nicht effektiv, da dich die Person gar nicht kennt und irgendwelche allgemeine Angaben kann dir jeder geben ;) Also am besten in ein örtliches Fitnessstudio gehen und dort nach Sportwissenschafter bzw. Ernährungswissenschafter fragen, da wirst du sicher fündig! Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hey CisLip! Es kommt ganz darauf an wer diese Übungen durchführen soll. Wie du in deiner Frage schon erwähnt hast ist es entscheidend wie gut die Person bereits hinsichtlich der koordinativen Fähigkeiten ist. Einen Anfänger, ältere Personen oder sehr junge Kinder mit DualTask Aufgaben trainieren zu lassen ist grundsätzlich möglich, allerdings muss hierbei immer auf den Schwierigkeitsgrad geachtet werden! Hier ein Beispiel: Einbeinstand halten und nebenbei Rechenaufgaben lösen wäre eine eher einfache DualTask - Aufgabe. Auf einer instabilen Unterlage mit Einbeinstand stehen bleiben und nebenbei noch einen Ball fangen und zurückwerfen der aus verschiedene Positionen zugeworfen wird ist dann doch eher eine Herausforderung. DualTask Aufgaben sind also grundsätzlich eine super Sache: allerdings müssen diese gut dosiert sein! UND die Grundaufgabe: hier z.B.: der Einbeinstand muss ohne DuasTask sehr gut berherrscht werden, sonst macht eine Doppelbelastung keinen Sinn :) Viel Spaß!

...zur Antwort

Eine Flow Bindung ist vom Halt her genau gleich einzustufen wie eine andere Bindung. Den Vorteil den sie gegenüber einer Softbindung ist, dass man einfach schneller beim aus- und anziehen des Boards ist. Wenn du wirklich sehr viel im Park bist würde ich mir trotzdem mal eine ausborgen und schauen wie du vom Gefühl her mit der Bindungsart zurecht kommst. Da sie keine "Schnallen" hat mögen sie manche Boarder nicht so gern, da man bei den Sprüngen ja eine direkte Kraftübertragung möchte und die ist bei den Schnallen einfach besser. LG

...zur Antwort

Sehnen und Bänder benötigen leider seine Zeit bis sie wieder voll einsatzfähig bleiben. Der Grund dafür ist, dass sie bei Weitem nicht so gut durchblutet werden wie z.B.: Knochen. Schlechtere Vesorgung = schlechtere Wundheilung = längere Wartezeiten. Ich würde dir raten nicht zu früh wieder mit Sport anzufangen, denn solche Bänder-Geschichten können sich dann ziemlich lange hinziehen. Warum nimmst du immer noch Diclofenac? Würde dass schön langsam mal absetzen, denn einen Entzündung sollte schon lange abgeklungen sein. Die Schmerzen bei Extension (Streckung) kommen vom vorderen Kreuzband, da diese die Extension endgradig hemmen. Schneller verheilen tut das ganze also nur mit viel Geduld :) Was du ja trotzdem tun kannst ist zum Beispiel lockeres Ergometertraining, das sollte sich nicht negativ auswirken - allerdings nur mit ganz geringen Widerstand und ohne Clips! Alles Gute!

...zur Antwort

Kann zwei von den von dir angehängten Bildern leider nicht öffnen. Auf die Schnelle kannst du an der Situation leider nichts ändern. Du kannst versuchen dir den schmerzhaften Zeh mit einem nicht schmerzenden zusammen zu tapen. Das wirkt dann wie eine Art Schiene... Ansonsten hochlagern und Topfen drauf. Damit er dir nicht auch noch anschwillt! Wenn du morgen wirklich zum Wettkampf möchtest heißt es Zähne zusammenbeißen! Besser wäre natürlich den Wettkampf abzusagen ;) Also alles gute! PS: Den Topfen nur so lange drauf lassen bis er warm wird!!!

...zur Antwort

Ist so wie Huenchen bereits erwähnt hat eine Methode im Differentiellen Lernen. Das Hauptziel besteht darin ein Einschleifen einer Bewegung zu vermeiden. Erreicht wird dies über das Ändern der äußeren Umstände einer Bewegungsaufgabe. Mit dem Tendy-Belt kannst du also mehr Widerstand geben, die Bewegung unterstützen oder Störbewegungen setzen.

...zur Antwort