Golfschläger von Ping gebraucht kaufen und nachträglich fitten lassen?

1 Antwort

Ich habe gerade kürzlich mit meinem Pro gesprochen über Fitting, da ich seit 7 Jahren spiele, nun den ersten neuen Schlägersatz seit Beginn habe, denn als ich nach meiner PE einen Schlägersatz kaufte, wurde er nie gefittet (und damit habe ich bis Hcp 16 gespielt).

Mein Pro hat mir gesagt, bei Anfängern bringt es auch nichts. Die müssen erst mal damit klar kommen die Routine vom Golfen zu erlernen und den Ball regelmässiger zu treffen. Dann kann man mit Fitting anfangen. Inzwischen machen das viele Pros auch im eigenen Club und es kostet nichts.

Dennoch rate ich auch Anfängern dazu, nicht einfach Schläger zu kaufen weil einem die Marke ins Auge sticht, sondern mit seinem Pro zu sprechen was er einem als Anfänger für Gebrauchte empfehlen würde. Was bringt es Ping zu kaufen, wenn man evtl. mit diesem Schaft nicht klar kommt und mit Cobra, Titlest, Callaway usw. usw. besser zurecht kommt?

Wenn du erst dabei bist deine PE zu machen, sprich mit deinem Pro. Er wird dir nicht gleich einen neuen schlägersatz verkaufen wollen. Und du kannst ja auch einen Aushang im Club machen ob Jemand einen Schlägersatz verkauft und welche Schläger du nach Empfehlung des Pros suchst.

Was möchtest Du wissen?