Worauf sollte man beim Kauf einer gebrauchten Taucherausrüstung achten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tauchausrüstung ist teuer und daher liegt die Überlegung sehr nahe nach Gebrauchtausrüstung zu schauen.

Je nach Ausrüstung solltest Du überlegen ob Du die Qualität richtig einschätzen kannst und ob das Teil sicherheitsrelevant ist.

Ich nenn mal Beispiel: der Anzug kann von dir sicherlich optisch beurteilt werden ob der Löcher hat etc. Viel falsch machen kannst Du im Zweifel nicht wirklich wenn Du ihn preiswert bekommst und er dir passt und gut aussieht.

Beim Lungenautomat siehts anders aus, das ist High-Tech. Optisch kannst Du da nur wenig selbst erkennen ... und ein Ausfall unter Wasser ist so mit das schlimmste was dir passieren kann. Einen gebrauchten Automaten würde ich daher nur aus sehr zuverlässiger Quelle und mit aktuellem Prüfprotokoll der Revision kaufen. Im Zweifel dies als Bedingung für den Kauf machen.

vielen Dank für deine Antwort!

0

Jenachdem, woher du kommt, wäre eine Tagesreise zu BOOT in Düsseldorf die Lösung...da bekommt man Vorjahresmodelle für teilweise 30-40% des ursprünglichen Verkaufswertes (zB habe ich dort letztes Jahr den mares trilastic 7-5-3 Neopren für 130 statt ursprünglichen 320euros bekommen)...

Letzendendes finde ich persönlich, dass eine Tauchausrüstung eine sehr individuelle Geschichte ist, und auch einen großen Teil des eigenen Sicherheitsgefühls ausmacht (zumindest Atemregler, erste Stufe, Jacket)!

Und ob dein Gebraucht-Verkäufer nicht schön öfter die Taucherheizung in den Anzug hat regnen lassen, wirste auch nie heruasfinden ;))

cu, Mark.

vielen Dank für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?