O-Beine vom jahrelangen Reiten ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einerseits ist es schwierig, im Rückblick zu behaupten, man habe heute stärkere O-Beine als vor 7 Jahren, wenn kein eindeutiger Beweis vorliegt. Andererseits ist es fragwürdig, zu behaupten, dass man die (nicht so starken) O-Beine vom Reiten bekommen hat; denn niemand kann wissen, ob man diese nicht auch ohne Reiten entwickelt hätte. Bleibt noch zu klären, wie intensiv muss man täglich reiten, um eine Wachstumsanpassung in Richtung O-Beine auszulösen. Möglicherweise handelt es sich nur um eine Gewohnheitshaltung durch das zum Reiten notwendige anhaltende Einwärtsrotieren des Unterschenkels in Bezug zum leicht gewinkelten Knie (siehe schematische Abbildung!).

 - (reiten, Beine)

hey, ich reite auch schon seit mindestens 7 jahren und in dem letzten jahr auch sehr intensiv und ich habe KEINE o-beine. ich denke, dass die aussage "... vom reiten bekonmmt man o-beine... " so nicht stimmt. ich möchte damit jetzt aber nicht alle über einen kamm scheren, denn wie von "wiprodo" schon geschrieben, könnte ich mir vorstellen, dass sich reiten bei manchen personen unter sehr speziellen und extremen bedingungen vielleicht auf die haltung etc auswirkt. generell würde ich diese aussage (" ... vom reiten bekommt o-beine... ") NICHT gelten machen. aber ich bin kein arzt und kann das nicht aus medizinischer sicht beurteilen. ich hoffe, ich konnte helfen. lg divapferd

so ein quatschv ich reite seit ih´ch 4 bin hetzt 14 und ich seh gar nicht!! vielleicht hattest du schon vorher ein bisschebn O_Beine!!

Was möchtest Du wissen?