Ist der "Roll-Up" aus dem Pilates nicht gesundheitschädigend?

1 Antwort

Hallo Misspiggy, meiner Erfahrung nach ist der klassische RollUp mit gestreckten Beinen auf keinen Fall was für Anfänger. Gerade noch nicht so erfahrenen Trainierende "benutzen" hauptsächlich den geraden Bauchmuskel und den Hüftbeuger, um sich hochzuhebeln, wenn das Powerhaus und das Gefühl für den TA noch nicht kräftig und dominant genug ist. Und das ist ja bekanntermaßen unfunktionell für die LWS. Mit Anfängern übe ich ausschließlich den unterstützten Roll Up (mit Händen die Oberschenkel-Rückseite und 90/90 Grad abgewinkelten Beinen) um die Kontrolle gezielt auf die innere BM zu lenken. Der Bauch muss flach bleiben oder noch besser nach innen gezogen " wie ein Löffel". Bei Fortgeschrittenen dann 1 Bein gestreckt ablegen und das andere Bein (OS) in die Hände) drauf achten dass gestrecktes Bein wirklich liegen bleibt!!! Dann erst zum Original mit 2 gestreckten Beinen übergehen, auch hier müssen Beine liegenbleiben und Bauch hohl!!!

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen!

Gruß von Florinda

Beanspruchen Deadlifts(Kreuzheben) den Beinbizeps ausreichend ?

http://www.youtube.com/watch?v=8u899wRnwqs

zur Zeit führ ich ihn so aus. Da ich weiß das er mit gestreckten beinen sicher auf den Beinbizeps gehen, ich die aber nicht ausführen will da mir es völlig unlogisch erscheint wie man da noch seinen rücken gerade halten soll. mach ich sie ungefähr so wie der typ in dem video. Reicht das für den Beinbizeps ? Ich will schneller werden. Unterstützend zum WKM-Plan mach ich noch plyometrics dazu. sobald das wetter es erlaubt auch koordinations und sprinttraining. jedoch will ich jetzt erstmal wissen ob ich vllt zusätzlich noch in die beincurlmaschine gehen sollte oder ist die oben aufgeführte Kreuzheben-Variante ausreichend ?

...zur Frage

wie bekomme ich eine perfekte landung mit "100%" gestreckten beinen im weitsprung hin?

hallo, da ich eigentlich nicht ein sehr beweglicher typ bin hat mir mein trainier empfohlen dass ich mich dehne.das mache ich jetzt auch seit ungefähr 2 wochen jeden tag, aber nur die waden, also da wo man die füße zusammentut, und dann mit dem oberkörper runtergeht so weit es geht. momentan kann ich auch mit den fingerspitzen den boden berühren, vorher wars echt schrecklich, bin nur kurz übers knie hinausgekommen :D und ich meine miserable landung im weit/dreisprung auf meine mangelnde beweglichkeit zurückführe, denke ich jetzt dass sich das bessern kann. viele profis landen ja mit kompletten gestreckten beinen in der luft, und holen so wahrscheinlich noch einen halben bis einen meter raus. doch trotzdem ist sehr schwer die beine in so kurzer zeit so gerade zu strecken in der luft, v.a. weil bei mir die knie immer eingeknickt sind, hoffe ihr versteht was ich meine, also meine beine bilden keinen 180 grad winkel, sondern einen überstumpfen, also 220 oder so, weil die knie ja nicht komplett gerade sind, habt ihr tipps für mich, oder muss ich noch weiter dehnen und noch beweglicher werden? und beeinflusst das in irgendeiner weise die kraft meiner beine ( ich kanns mir nicht vorstellen will aber sichergehen^^) gruß

...zur Frage

Wing Tsun: Nur Technik und mentale Stärke oder auch Muskelkraft?

Baut man beim praktizieren/trainieren von Wing Tsun auch Muskeln auf? Bringst es vielleicht sogar der Ausdauer etwas?

Es heißt ja immer, dass man im Wing Tsun die Kraft seines Gegners sozusagen umleitet, dass man sich nicht mit Kraft sonder mit reiner Technik verteidigt.

(Info: > http://www.sportlerfrage.net/frage/wird-durch-den-kampfsport-wing-tsun-wing-chun-die-gesundheit-gefoerdert < Diesen Thread habe ich bereits gelesen. Es ging dort ürsprünglich darum ob es die Gesundheit fördert, endete aber in einer abschweifenden Diskussion.)

...zur Frage

Fitness- bzw. Gesundheitsstudio vorzeitig kündigen mit Attest aufgrund der Gesundheit!

Hallo,

ich trainiere bei Eisenhauer seit Oktober 2009. Die Geräte sind dazu dar, den Rücken- bzw Bauchmuskulatur zu stärken. Da ich eine schiefe Wirbelsäule habe bin ich dort hingegangen, damitemeine Schmerzen reduziert werden.

Ich habe seit Wochen anhaltende Schmerzen, die nicht weggehen. Mein Artz wollte mir ein Sportliches Attest ausstellen, wo drin steht, dass ich kein Sport mehr machen kann usw. Ich komme nämlich erst im Okt. 2010 aus dem Vertrag.

Wie aber ist es, wenn das Studio dafür ausgelegt ist, den Rücken zu stärken bzw. etwas für die Gesundheit zu tun?!

Es kommt ja auch drauf an wie kulant die sind. Abe rich wollte gerne wissen, ob es ein Unterschied macht, ob ich in einem "normalen" Fitnesstudio oder in einem gesundheitfördernden Studio trainiere?!

Danke

...zur Frage

Gerader, querer sowie äußere/innere schräge Bauchmuskel(n). Fragen rund ums Bauchmuskeltraining!

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe einige Fragen zu dem Bauchtraining und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dabei weiter helfen könntet :-)

Wie häufig Bauchmuskeltraining? Stimmt das, dass man Bauchtraining täglich absolvieren kann? Da die Bauchmuskeln eine kürzere Regenerationsphase haben, als andere Muskeln. Macht das überhaupt Sinn?

Wiederholungen Man sagt oft: 3-mal die maximal mögliche Anzahl an Wiederholungen. Gilt das für alle Bauchmuskelgruppen?

Kennt ihr weitere gute/effektivere Übungen zu allen diesen Muskelgruppen? Querer Bauchmuskel: Seitlicher Haltestütz, Unterarmliegestütz (20 – 60 Sekunden halten) Schräge Bauchmuskeln: Schräger Crunch Obere gerade Bauchmuskeln: Sit-up Untere gerade Bauchmuskeln: Beckenheben

Welche Muskelgruppe trainiert man, wenn man die Beine von unten nach oben hochhebt?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Krafttraining für Diskuswurf

Hallo, ich habe in der Schule nach den Ferien eine Diskusprüfung, mit der Technik bin ich schon halbwegs vertraut, man muss auf verdammt viele Sachen achten xD jedenfalls wollte ich fragen mit welchen Kraftübungen ich zuhause meine Weite verbessern kann, werfe ca. aus dem Stand 21m ( 1,75kg), und mit Drehung um die 25m. Für eine 1 muss ich aber 30m werfen. Welche Muskelgruppen sind hauptsächlich zu trainieren ? Weil der Arm ist stest gestreckt und da den Trizeps oder Bizeps zu trainieren macht glaube ich keinen Sinn? Woher kommt der eigentliche Kraftimpuls, wie beim Kugelstoßen aus den Beinen oder eher aus dem gestreckten Rumpf ? schonmal danke für die antworten^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?