Musculus Obliquus externus abdomini-schräger Bauchmuskel-zu stark trainiert?

 - (Muskeltraining, Muskulatur, Bauchmuskulatur)  - (Muskeltraining, Muskulatur, Bauchmuskulatur)

2 Antworten

Da aus der Ferne eine Antwort zu geben ist nicht einfach, da wir deine Figur und das was du als Problem ansiehst nicht sehen. Erstmal wächst, sofern die Wachstumsphase schon abgeschlossen ist, nicht deine Hüfte, sondern eher die Muskulatur die sich an der Hüfte befindet. Allerdings ist diese Muskulatur ein Muskelbereich, der ähnlich der Bauchmuskulatur nicht groß an Volumen zunehmen kann. Auch wenn du intensiv trainierst. Wenn du da der Meinung bist breiter bzw. dicker geworden zu sein, dann müßtest du dann eher an Körperfett zugenommen haben. Dies würdest du allerdings sehen und wenn du deine Hautfalten mit den Fingern an der Stelle abtastest auch fühlen können. Von daher kann es sein, das dies nur ein subjektives Empfinden von dir ist. Auf der andern Seite bist du mit 19 Jahren noch recht jung und es kann durchaus sein, das du in letzter Zeit noch einen Wachstumsprozess durchgemacht hast. Auch die Pille, falls du diese nimmst, kann auf Grund der Hormone Veränderungen im Becken/Hüftbereich hervorufen.

Ich glaube ich verstehe was du meinst. Mein Freund hat jahrelang Kampfsport gemacht. Er meint auch, das er nicht mehr eine richtig schmale Hüfte hat, weil die Muskeln seitlich zu stark ausgeprägt sind. Dies ist aber auch Veranlagung. Eine Freundin von mir hat einfach dicke Oberschenkel. Da ist kein Fett. Die sind nur muskulös. Und das obwohl sie kaum Sport macht. Sie schwimmt schon um dem entgegen zu wirken. Schwimmen ist hier das einzig gute denke ich. Mein Freund trainiert jetzt die seitliche Bauchmuskulatur nicht mehr. Läuft dafür mehr. Denke das hilft. Bei ihm jedenfalls;-)

Hey, danke für den lieben Beitrag! Weißt du zufällig etwas genauer, was genau das Schwimmen bewirkt? Also bezüglich der ganzen Muskulatur. (D.h.: werden die Muskeln schlanker und nicht so gedrungen usw.) LG :)

0

Was möchtest Du wissen?