Mit Fuß umgeknickt - schon über 5 Monate her, aber immer noch Schmerz

1 Antwort

Hallo, sind es bei bestimmte Bewegungen stechende Schmerzen oder blockieren manche Bewegungen? War selber unvernünftig, nach meiner Rückenverletzung beim rodeln, habe ich trotz Schmerzen lange nichts gemacht. Dann doch endlich Arzt und es stellte sich heraus, dass es ein eingeklemmter Nerv ist, der mit Physiotherapie jetzt "freigemacht" wird. Es geht mir jetzt schon viel besser und empfehle nachschauen zu lassen. Denn ein großes Problem könnte auf die Dauer durch die Schonhaltung (Entlastung) eine Verspannung sein, die bis in die Wirbelsäule und zu Rückenschmerzen führen kann.

beim Fußball mit dem Fuß umgeknickt

Vor ca. einer Woche bin ich beim Fußballl mit dem Fuß umgeknickt. Direkt danach hatte ich höllische Schmerzen. Nach gut zehn Minuten hat er aber wieder nachgelassen. Am Abend verspürte ich nur noch ein leichtes Kribbeln, aber es gab keine Anzeichen einer Schwellung. Einen Tag später aber ist mein Knöchel auf gut das 4-fache seiner normalen Größe angeschwollen. (Hinzu kamen Beschwerden beim Gehen, in der Wade, die sich aber nach ein paar Tagen wieder lösten.) Über die nächsten beiden Tage nahm die Schwellung im Knöchel kontinuierlich ab bis sie stagnierte. Die Schwellung sitzt jetzt zwischen Außenknöchel und Vorfuß und hat ungefähr die gleiche Größe wie ein Außenknöchel. Ich habe es schon die ganzen Tage über mit Kühlen und eincremen probiert, aber es zeigt sich keine Wirkung. Es ist auch nicht mehr der bloße Schmerz sondern ein unangenehmes Ziehen, das mich unsicher macht. Ich weiß nicht, ob ich deshalb einen Artzt aufsuchen muss/sollte. Kann mir irgendwer einen Rat geben?

Danke im Vorraus!

LG

...zur Frage

Schmerzen in Hüfte, Knie und Fussgelenk ( rechte Seite). Haben die Schmerzen einen Zusammenhang?

Ich bin 16 J. alt. Mache sehr viel Sport (Basketball). Habe schon lange Zeit Knieschmerzen. War auch schon beim Doktor der konnte mir aber nichts genaueres sagen. Er sagte lediglich, dass ich eine leichte Wasseransammlung an der Innenseite des Knies habe. Die Schmerzen sind aber wahrscheindlich nicht auf das zurückzuführen. Jetzt zum Fuss. Ich habe jetzt seit etwa 1 Monat starke schemrzen im Fuss. Meistens während und nach dem Training. Die Schmerzen ziehen sich rund um das Gelenk. Als Randinformation : Ich bin mit dem Fuss schon zwei mal umgeknickt. Dabei habe ich mir einmal das Aussenband gerissen (Ist aber scho eine Weile her). Und zum Schluss noch die Hüfte. Seit etwa zwei Monaten habe ich auch Schmerzen an der Hüfte. Ich habe keie Ahnung woher die stammen könnten. Die Schmerzen habe ich eher an der Hinterseite.

Meie Fragen sind jetzt: Hapt ihr eine Vermutung woher die Schemrzen am rechten Bein kommt? was die Ursache dafür ist? Auch stelle ich mir die Frage ob die Schemrzen eine Zusammenhang habenkönnten? ( mir ist bewusst dass aus der Ferne keine Diagnisen gestellt werden können. Trozdem währe ich froh über ein Paar Vermutungen)

...zur Frage

Geschwollenes, Blaues Sprunggelenk am rechten Fuß nach Umknicken. Was tun?

Bin vor ca. 3 Stunden beim Spazieren blöd umgeknickt (nach außen). Ich konnte direkt danach kaum gehen und bin den restlichen Weg nach Hause gehumpelt. Mein Sprunggelenk ist jetzt geschwollen und etwas blau, jedoch tut es nur wenig weh, es ist mir aber nicht möglich den Fuß etwas nach außen zu drehen. Ich muss dazu sagen, dass die Schmerzen direkt nach dem Unfall stärker waren als jetzt. Ich hab schon gekühlt und den Fuß hochgelegt, aber mein Fuß ist immer noch sehr heiß und die Schwellung ist noch nicht abgeklungen. Ist es sinnvoll einen Arzt aufzusuchen, bzw. mit welcher Diagnose bzw. Therapie habe ich zu rechnen? Dazu kommt noch, dass ich morgen mit dem Auto los muss, und ich habe Angst, dass mich die Schmerzen beim Bremsen behindern könnten.... Ich hoffe auf schnelle Antworten und evtl. sogar eine Vordiagnose bevor ich den Arzt besuchen werde!

Liebe Grüße, Lena

...zur Frage

Schmerzen am Fuß. Was kann es sein?

Hey Ich hatte vor ein paar Monaten am rechten Fuß einen mittelbandriss und jetzt bin ich vor 3 wochen wieder umgeknickt (beim Gehen)und es hat schon weh getan ich habe mich dann auch hingesetzt und ca 20 min ausgeruht danach hab ich aber weiter Volleyball gespielt. Beim auftreten tat es ein wenig weh aber ging. Weil ich auch einen Riss hatte weiß ich wie es sich anfühlt und weiß das es kein Riss sein kann. Jetzt bin ich am Samstag also vor 3 Tagen wieder umgeknickt aber leicht und es tat wieder etwas weh und weiß jetzt nicht ob ich mich ernster verletzt habe oder ob es nur so weg tut weil ich durch den mittelbandriss anfänglicher dafür geworden bin. Ich habe auch eine Bandage die ich beim Sport immer anhabe. Meine Frage habt ihr damit Erfahrungen und wenn ja könnte ich mich nochmal stärker verletzt haben oder einfach nur eine Prellung oder so ich dachte beim 2 Mal also das was schon länger her ist das es eine Prellung ist aber weil ich ja am Samstag nochmal umgeknickt bin weiß ich nicht ob es nicht dich schlimmer ist . Aber beim Gehen hab ich keinen Schmerzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?