Körperfettanteil & Muskelanteil - Verhältnis?

2 Antworten

Vielleicht kennst du jemanden der mit einen Fett Kaliber dich mal messen kann. Oder du kannst es auch selber machen, wobei jemand anderes besser wäre.

Weil so elektronische Wagen, messen oft nicht so gut und man hat da oft mehr KFA als eigentlich wirklich auf dem Körper. Andere Fehlerquellen bzw. Messfehler sind auch noch möglich. Man kann diese Messungen auch selbst verfälschen, durch zum Beispiel weniger oder mehr trinken.

Prinzipiell ist es schon so, Durch eine Diät verliert man leider auch Muskeln, wenn die Zusammensetzung aber besser wird, ist man auf den richtigen Weg.

Hier gibt es einige weitere Infos.

https://powerliftingcheck.de/ernaehrung/optimaler-koerperfettanteil-als-athlet/

Vergiss die Waage. Du wirst höchsten zuverlässige Werte bezüglich des Gewichts erhalten. Alles andere ist sehr ungenau un höchstens ein ungefährer Richtwert. Orientiere dich an deinem Training (hältst du die Leistung? oder verbesserst du dich sogar?), dem Spiegelbild und dem Gewicht. Alles andere kann dir egal sein.

Es ist durchaus sinnvoll zu hinterfragen ob deine Ernährung und alles passt um das gefühlte Optimum herauszuholen, aber verkompliziere es nicht.

makronährstoffe in der definitionsphase

ey leute..ich bin weiblich, 19 jahre, 168cm und wiege 63 kg. Ich mache 2 bis 3 mal hiit training für je 30 minuten Und dazu noch 3x je 1 1/2 bis 2 stunden krafttraining. Möchte nun eine defiphase starten und wollte fragen, ob ich eurer meinung nach meine makros gut verteilt habe. Danke schonmal Kh: 100 gramm fett: 59 gramm ew: 151 gramm Insgesamt vielen 43% der kalorien aufs frühstück, 20% aufs mittag und 29% qufa abendessen. Rest auf snacks. Insgesam waren es ca 1.6k kalorien

...zur Frage

nach dem abnehmen körperfett reduzieren und muskeln aufbauen

hi

ich habe seit anfang dieses jahres meine ernährung "umgestellt" also eig kein fast food, mehr obst und halt drauf geachtet dass ich mich nicht vollfresse habe jetz aber nicht so nen schwachsinn wie 1000 kalorien diät oder irgendsowas gemacht. habe damit gut abgenommen und möchte nun meinen restlichen körperfettanteil reduzieren und muskeln aufbauen, dazu besitze ich zu hause eine hantelbank da ich nicht ins studio gehe. ich weiß man sollte sich die übungen lieber im studio zeigen lassen aber für mich reichen da auch gute internettutorials also das soll hier nicht zum gesprächsthema werden :D nun wollte ich fragen: wie muss ich mich ernähren und wie viel muss ich essen ? gibt es da ne seite mit nem guten ernährungsplan ? ich möchte noch restliches körperfett verlieren aber nicht viel dünner werden bzw. abnehmen deswegen möchte ich ja auch muskeln aufbauen. also wie kann ich muskeln aufbauen und fett verlieren ?

danke

...zur Frage

Sixpack und aufbauen?

Hi, ich trainiere jetzt seit ca 6 Monaten und hab jz ca. 10 kilo zugenommen. Bin 15, 180cm und 67 Kg. Seit ca 1 monat hab ich nicht zugenommen und nicht abgenommen weil ich nicht weiss ob ich jz aufbauen oder definieren will. Kann ich sixpack bekommen und gleichzeitig aufbauen? Ich will nicht dünner werden, weil ich mich zurzeit auch dünn finde. Ich habe jedoch seitdem ich zugenommen habe kein sixpack mehr.

...zur Frage

Körperfettanteil, wie viel ist gut?

Hallo!

Erstmal eine kleine Beschreibung zu mir. Ich bin 17 Jahre alt, weiblich, gehe seit über einem halben Jahr jeden 2. Tag ins Fitnessstudio (Kraft und Ausdauer; wobei ich Ausdauer in letzter Zeit leider vernachlässige). Mein Startgewicht war 69 kg bei einer Größe von 1.72 m. Mittlerweile bin ich bei 64.5 kg angelangt und kann sie durch den Sport natürlich gut halten.

Nun meine Frage: Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 14%. Zu viel? Oder ok? Gelesen/gehört habe ich z.B., dass man erst ab einem Körperfettanteil von 10% Muskeln richtig sehen kann, was ich mir jedoch nicht richtig vorstellen kann. Vielleicht könntet ihr mich da aufklären :)

Vielen Dank und lG!

...zur Frage

Weiterhin Sport, weiterhin Körperfett verlieren?

Hallo zusammen,

Ich bin 1.79 m, wiege 67-68 kg und bin 22 Jahre alt. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Gewicht. Vor einem Jahr habe ich noch 78 kg gewogen. Trotzdem möchte ich noch etwas verändern.

Ziel: Mein Körperfett zu senken, dass meine Muskeln besser zum Vorschein kommen und evtl. ein Sixpack entsteht, welches man beim Anspannen des Bauches bereits leicht sehen kann. Meine Ernährung, welche optimiert ist, kann/will ich nicht umstellen. Ich schwimme zweimal in der Woche innerhalb einer Stunde 1.5-2.5 km im Schwimmbad.

Frage: Wenn ich weiterhin Schwimmen gehen werde, wird mein Körperfettanteil sinken bei gleicher Kalorieneinnahme? Oder pendelt sich der Körperfettanteil irgendwann ein?

Vielleicht gut zu wissen. Ich wiege jetzt seit 4 Wochen gleichviel, also 67-68kg.

...zur Frage

Ich nehme nur an Fett zu aber warum ?

Also ich bin 18 Jahre bin 1,73 und wiege ca zwischen 68 und 70 Kg das ändert sich immer weiss nicht warum.Auf jeden Fall habe ich bei dem Gewicht noch einen Körperfettanteil von 19 %.Obwohl man mir das kein bischne ansieht.Manche sagen sogar ich sei zu dürr.Auf jeden Fall habe ich vorher über 2 jahre Kraftsport zuhause gemacht hatte eine Hantelbank kurzhanteln langhanteln Expander und so einiges.Auf jeden Fall habe ich bis jetzt immer nur trotz sehr gesunder Ernährung verzichte schon ewig auf Pommes und son Zeugs zwar immer an Gewicht zugenommen.Aber der Körperfettanteil dabei ist radikal auch noch immer mit gestiegen trotz fettfreier gesunder Ernährung und 3er Split Plan.Habe auch immer 1,5 bis 2 g pro KG Eiweiss zu mir genommen dazu und genügend Kohlenhydrate auf den Tag verteilt,so das ich so um die 2000 bis 2500 Kalorien am tag mindestens hatte.Wie gesagt immer möglichst fettfrei war die Kost!!! tja und jetzt bin ich wieder im Fitnessstudio hatte mit dem Hometrainign aufgehört und das Körperfett hatte sich zwar nicht besonders reduziert aber etwas und seid dem ich wieder ins Studio gehe und mich wieder gesund Ernähre und alles was da so zugehört fängt es weider an!Seid dem ist mein Gewicht wieder ca 2 Kg gestiegen aber auch der Körperfettanteil dabei von ca 17 auf 19 %.ICh weiss nicht mehr was ich machen soll hab schon so oft meine Pläne umgestellt. MFG Speedy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?