Sixpack als Jugendlicher?

1 Antwort

Hey

ich erinnere mich noch gut daran, wie ich mit dem Training angefangen habe. Ich war zwar 15 und nicht ganz so leicht, aber bei mir war es sehr ähnlich. Mein Trainer sagte nur: Junge, nimm erst mal zu, bevor du definiert sein möchtest. Du wächst jetzt so viel wie nie wieder in deinem ganzen Leben...

Und er hatte Recht. Daher mein Rat an dich: Geh einfach trainieren, hab Spaß dabei, versuche dich immer ein bisschen zu steigern (mit wenig Gewicht anfangen und wenn es geht, packst du 0,5 kg drauf. Nächste Woche wieder 0,5 kg und so weiter...). Essen: ganz normal. In deinem "Alter" steckst du einiges weg und brauchst kein Defizit! Wenn du möchtest, achte auf gesunde Ernährung (Gemüse, Obst, gute Fette, komplexe Kohlenhydrate). Viel Erfolg :)

1

Danke für die Antwort! Also ich werde mit Spaß trainieren und auch auf gesundes,normales Essen und Proteine achten ;)

1
21

sehr gute Antwort. Anstatt sich als Jugendlicher verrückt zu machen und aussehen zu wollen, wie manche "Abziehbilder" im Internet, von denen wir nicht wissen, wie sie zu dem Ergebnis gekommen sind (und es eigtl. auch garnicht wissen wollen, weil es dann immer auf eines hinausläuft), sollte man sein eigenes Ding durchziehen und Spaß am Trainieren und Wachsen und den dann sichtbaren Erfolgen haben.

0

Jugendlicher hat Fragen zu Muskelaufbau(15 Jahre alt, Kraftaufbau, Kaloriendefizit)

Hallo Leute,

Ich hab mal eine Frage und zwar: Mein Gewicht: 66kg Größe: 1.80 Ich bin 15 Jahre alt und habe gerade 15 kg abgenohmen mit Sport + Kaloriendefizit. Im moment habe ich viel Haut+Fett am Oberkörper, nicht viel ist da Stramm. Ich gehe jede Woche 3 mal ins Fitness Center und bediene mich an den Kraftgeräten.

1)So weit so gut.. Meine Ärztin meinte, ich soll jetzt 1 Monat ein konstantes Gewicht nehmen (z.B 20kg für Trizeps/Brust) und 15 Einheiten/3 Sätze machen. Stimmt das oder soll ich nach jedem Satz das Gewicht erhöhen?

2) Die Ärztin meinte, ich soll vor und nach dem Training einen Whey-Protein Shake zu mir nehmen. Dadurch werde ich nicht molliger oder? Viele meiner Freunde haben durch Shakes viel Muskel+Fett aufgebaut und dadurch viel Umfang bei Brust und Taile bekommen, was ich persönlich nicht schön finde.

3)Kann man mit einem Kaloriendefizit aufbauen? Ich esse jeden Tag Salat, Pute, Thunfisch und Reis/Nudeln + viel Gemüse. Dadurch komme ich auf einen Kaloriengehalt von 1000-2000 und bin meistens satt. Meine Ernährung von der Diät hat sich halt noch nicht richtig stabilisiert

4) WIe kann ich meinen Körper "straffer" machen? Ich meine, mir ist bewusst, dass ich Muskeln aufbauen muss, aber ich trainiere seit 2 Monaten und sehe äusserlich keine Unterschiede. Ich hab halt ziemlich viel Haut auf meinem Oberkörper, dadurch "hängt" vieles Schlapp und ungespannt herum

5) Wie lange dauert Muskelaufbau bei effizienten Training? Irgendwelche Tipps/Tricks die ich beachten sollte? Kann man nach dem Museklaufbau noch das überschüssige Fett am Oberkörper verbrennen?

...zur Frage

Plötzlicher Gewichtszuwachs, Muskelaufbau

Hi, ich bin jetzt 15, fast 16 jahre alt und betreibe nun seit ca. 4 Monaten Muskelaufbau. Dies klappte auch ganz gut, denn in dieser Zeit kam ich von 51kg auf 55kg bei einer Größe von 163 cm. Nun hab ich in wenigen Tagen 1,5kg zugenommen, sodass ich jetzt 56,5kg wiege. Ich habe in letzter Zeit nichts an meiner Ernährung geändert, esse aber Grundlegend ziemlich gesund, dh. keine Süßigkeiten, gesunde Fette etc. Das einzige was sich verändert hat, war mein Trainigsplan, vor ungefähr einer Woche. Dieser ist noch schwerer als der andere und müsste eigentlich sogar noch mehr kcal verbrennen also kann der Gewichtszuwachs auch nicht an dem Plan liegen. Also habt ihr eine Idee warum ich plötzlich so schnell zugenommen habe? Könnten das einfach Flüssigkeitsablagerungen sein? Sollte ich jetzt anfangen Ausdauertraining zu machen oder weniger essen? Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :) Ps: Mein Ziel ist schon Gewichtszunahme... aber halt Muskeln und kein Fett.

...zur Frage

Wie kriege ich ein Sixpack wenn ich dünn bin?

Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema Bauchmuskeln. Unzwar bin ich eher dünn als breit und habe Ansätze für ein "Six-Pack" aber wie kriege ich ein richtiges? Kennt ihr gute/richtige Übungen? Weil ich sehe nur Fragen von Leuten die eher breit als dünn sind und abnehmen wollen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?