Knicke beim Laufen ab und zu weg und Schmerzen im Oberschenkel?

4 Antworten

Hallo Jessi

Das ganze tönt nach einem ausgewachsenen Muskelkater. Der wird umso schlimmer, je ungewohnter die Übungen sind. Der geht bald wieder weg.

Ich habe im Moment ein ähnliches (HIT-) Programm und ich habe auch daran zu kauen. Bei mir ist es weniger der Muskelkater als vielmehr eine Überlastung, die ich mir im Fuss zugezogen habe.

Zum Umknicken: Die durch den Muskelkater veränderte Wahrnehmung des Beines kann zu solchen Effekten führen. Das sollte sich mit dem Abklingen des Muskelkaters aber auch wieder legen.

Viel Spass beim Training. Heja, heja ...

Ich bin heute morgen aufgewacht mein Muskelkater ist endlich viel besser und fast weg. Doch ich knicke immernoch nach vorne. 

0

Wenn du dich beim Training verletzt hättest, dann hättest du den Schmerz auch beim Training schon bemerkt. Da du in beiden Oberschenkeln die Schmerzempfindung hast gehe ich davon aus das dies ein guter Muskelkater ist. Sich in beiden Beinen gleichzeitig eine Verletzung zu zu ziehen ist doch schon recht unwahrscheinlich. Von daher übe leichte Bewegungen aus, eventuell auch etwas Wärme in Form eines heißen Bades zb. Der Muskelkater heilt von selbst innerhalb von 2-4 Tagen aus. 

Das war eig. Auch meine Vermutung aber wegen einem Muskelkater knickt man ja eig. Nicht mit dem Bein beim laufen ab und zu nach vorne ?

0

"Trizeps-Schmerzen"

Hey, ich war am Donnerstag im Fitnessstudio und hatte danach zwei Tage normal Muskelkater, seit gestern aber kann ich meinen rechten Arm kaum noch anwinkeln -also zB beim essen zum Mund führen- und strecken. Es sind schmerzen über dem Ellenbogen am Trizeps... was kann das sein? Will nicht schon wieder zum Arzt :P Was hilft außer Voltaren??? Danke schonmal!!!

...zur Frage

Ich habe Schmerzen im hinteren Oberschenkel direkt unter dem Po, nachdem ich lange und schnell gelaufen bin (Fussball) was könnte das sein?

Ansich spüre ich keinen Schmerz und am Anfang des Fussballspiels geht es auch noch. Doch von Minute zu Minute verstärkt sich der Schmerz, sodass ich humpeln muss. Also sprinten geht kaum noch. Nach dem Spiel verstärkt sich der Schmerz sogar. Nach 1-2 Tagen gehts dann wieder und der Schmerz ist weg. Was könnte das sein und was soll ich nun machen?

Danke für die hoffentlich kommenden Antworten :)

...zur Frage

innenbandzerrung immernoch schmerzen

hallo, ich habe mir vor über 3 Monaten, beim (Ringen) das Knie verdreht, ich konnte nicht mehr laufen und es hat sich auch ne ganze Menge Blut im Knie angesammelt, das MRT ergab das nichts gerissen ist , nur sehr stark gezerrt. Hab dann 2 Monate eine Schiene getragen wobei die Muskelatur natürlich sehr zurrück gegangen ist, dann am ersten Arbeitstag musste ich gleich den ganzen Tag schleppen, Treppen hoch Treppen runter. Darauf hin ist das Knie wieder dick geworden, ich hab trotzdem weiter gearbeitet, das ist jetzt halt wieder 1 Monat her. Ich hab immernoch Schmerzen , vor allem bei Belastung oder Treppen laufen , verdammt , ging es jemand vielleicht ähnlich und kann mir sagen ob das schlimm ist oder es wieder weggeht, oder was man machen kann, ?

...zur Frage

Kann man sich bei Schmerzen im Knie Krücken verschreiben lassen?

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Knie.Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Knien oder Ähnliches,bin auch erst 14 Jahre...Die schmerzen sind zwar in beiden Knien aber im rechten ist es deutlich schlimmer.Manchmal habe ich Nachts auch Krämpfe im ganzen Bein.Die Schmerzen treten meistens bei Belastung wie z.B. Joggen oder auch nur Treppen steigen auf.Damit war ich zwar noch nicht bei Arzt,aber kann man sich dafür Krücken verschreiben lassen,auch wenn es keine ernstere Verletzung wie Bänderzerrung,ect. ist?Weil das ist beim Laufen nicht gerade angenehm...Oder kann mir einer vielleicht sagen was das sein könnte und was man gegen die Schmerzen tun kann?Danke im Vorraus=)

...zur Frage

Warum bekommt man muskelkater?

Die frage steht oben

...zur Frage

Seit knapp einem halben Jahr spiele ich wieder Fussball und habe häufig übermässig langen und starken Muskelkater in den Waden. An was kann das liegen?

Hallo zusammen

Ich spiele nun seit einem knappen halben Jahr wieder Fussball.

Immer wenn wir ein Spiel hatten oder ein intensiveres Training, habe ich danach etwa 2-4 Tage Muskelkater. Was sehr lange ist wie ich finde, denn wir haben häufig 2 Tage nach dem Training ein Spiel.

Der Muskelkater ist fast meistens in den Waden, manchmal auch leicht in den Oberschenkeln.

Wenn ich dann mit Muskelkater 2 Tage wieder spielen gehe, fühlen sich meine Waden wie verkrampft an, nicht wie bei einem "herkömmlichen" Muskelkater. Was das Rennen sehr schwierig macht.

Bei all meinen Freunden hält der Muskelkater nicht so lange.

Wie kann ich das versuchen zu verhindern, oder was mache ich vielleicht falsch? Ich nehme ab und an (vor allem an Spiel-/Trainingstagen) Magnesiumtabletten, Perskindol und Arnica Globuli...

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?