Knicke beim Laufen ab und zu weg und Schmerzen im Oberschenkel?

4 Antworten

Hallo Jessi

Das ganze tönt nach einem ausgewachsenen Muskelkater. Der wird umso schlimmer, je ungewohnter die Übungen sind. Der geht bald wieder weg.

Ich habe im Moment ein ähnliches (HIT-) Programm und ich habe auch daran zu kauen. Bei mir ist es weniger der Muskelkater als vielmehr eine Überlastung, die ich mir im Fuss zugezogen habe.

Zum Umknicken: Die durch den Muskelkater veränderte Wahrnehmung des Beines kann zu solchen Effekten führen. Das sollte sich mit dem Abklingen des Muskelkaters aber auch wieder legen.

Viel Spass beim Training. Heja, heja ...

1

Ich bin heute morgen aufgewacht mein Muskelkater ist endlich viel besser und fast weg. Doch ich knicke immernoch nach vorne. 

0

Wenn du dich beim Training verletzt hättest, dann hättest du den Schmerz auch beim Training schon bemerkt. Da du in beiden Oberschenkeln die Schmerzempfindung hast gehe ich davon aus das dies ein guter Muskelkater ist. Sich in beiden Beinen gleichzeitig eine Verletzung zu zu ziehen ist doch schon recht unwahrscheinlich. Von daher übe leichte Bewegungen aus, eventuell auch etwas Wärme in Form eines heißen Bades zb. Der Muskelkater heilt von selbst innerhalb von 2-4 Tagen aus. 

1

Das war eig. Auch meine Vermutung aber wegen einem Muskelkater knickt man ja eig. Nicht mit dem Bein beim laufen ab und zu nach vorne ?

0

auf welchem untergrund joggen?

hey Leute hab eine frage auf welchem Untergrund sollte man joggen, ich hatte vor 2 Wochen eine Patellarsehnenentzündung an beiden Knien, der Arzt hat mir natürlich Ruhe verordnet und ein Salbe. Mittlerweile hab ich keine Schmerzen mehr beim Treppen steigen usw. . Nun möchte ich wieder beginnen zu laufen jedoch hatte ich vor 2 Wochen durchs laufen diese Entzündung zugezogen(Ashpalt, Fußgängerwege). Habe gelesen das ein zu harter Untergrund zu solch einer Entzündung führen kann. Also was könnt ihr mir empfehlen wo sollte ich laufen O.o ???

...zur Frage

Schmerzen an Schienbein

Hallo zusammen.

Letzten Sonntag hatte ich einen Fussballmatch. Mir ist da eigentlich nichts passiert, kein Fehltritt oder so...

Montags merkte ich dann, dass mir das Schienbein auf der Aussenseite ein wenig schmerzt. Dienstag wurden die Schmerzen dann stärker. Die Schmerzen fangen etwa beim Knöchel an und ziehen hoch bis Mitte Schienbein. Der Schmerz setzt nur beim Laufen ein, aber auch nicht bei allen Schritten. Vorallem aber wenn ich den Fuss nach innen knicke, dann ziehts... Oder auch wenn ich draufdrücke. Ausserdem hatte ich heute ein bisschen ein Zwicken in der Wade, aber nur heute und nur ca. eine halbe Stunde lang. Keine Ahnung obs damit zusammenhängt.

Nun, was könnte das sein? Ich weiss, Ferndiagnosen sind schwierig, aber deswegen gleich zum Arzt will ich auch nicht... Wie geasgt, ich bin nicht umgeknickt oder so, von daher kann es eigentlich nicht das Band sein. Kann es da auf der Seite des Schienbeins eine Muskelverletzung sein?

Danke schonmal für eure Infos.

...zur Frage

Kann meinen rechten Arm nicht mehr Gerade machen was tuhn!?

Hallo,ich bin 14 und hab mir vorgenommen ins Fitnessstudio zu gehen das hab ich auch gemacht. Ich bin mit einen freund an einem donnerstag ins Fitnessstudio gegangen ich hab an dem ersten Tag alles trainiert und als ich Bizeps trainieren wollte,wollte ich ein bisschen mehr heben ich hab ungefähr 5-8kg gehoben 10-15 mal und dann als wir mit dem 2Stündigen Sport fertig waren sind wir nachhause gegangen am Nächsten Tag also an einem Freitag morgen hab ich richtig dolle schmerzen am rechten arm bekommen und als ich zu meinem Handy schnappen wollte als ich aufwachte und mein Arm gerade machen musste hat es weh getan und ich konnte es nicht ich weiss jetzt nicht was los ist?? Und den arm hab ich mir auch 2mal gebrochen was denkt ihr was passiert ist?? Muskelkater?,Verstaucht?? Ich würde mich mega über eine antwort freuen!!!

...zur Frage

starke Wadenschmerzen,besonders nach Sport

Ich habe nach langer Zeit wieder angefangen Fußball zuspielen. Spiele jetzt seit 2 Monaten wieder. Am Anfang hatte ich immer Fuß und Beinschmerzen nach den Spielen,aber diese waren dann aber auch immer nach einem Tag wieder weg. Nach dem Spiel letzte Woche hatte ich wieder sehr starke Schmerzen im Bein....fängt beim Fußknöchel an bis hoch zum knie, besonders in den Waden.Da ich starke Schmerzen beim Laufen, Treppensteigen und so weiter hatte,hab ich erst mal 1 Woche Pause gemacht und kein Sport gemacht. Hatte aber trotzdem noch leichte Schmerzen in den Waden wenn ich Treppen gestiegen bin oder viel gelaufen bin. Nach 1 Woche Pause bin ich dann mit meinen kleinen Geschwistern auf den Spielplatz gegangen und hab bisschen mit denen gekickt, ball hochhalten und bisschen herum rennen halt,eigentlich nichts anstrengendes....hatte aber dabei die ganze Zeit Schmerzen in den Waden..als ich dann wieder zu hause war, konnte ich kaum noch laufen vor Schmerzen! Der ganze Unterschenkel tut halt weh, besonders die Waden aber auch im Bereich des Schienbeins.... An Mangel an Magnesium kann es eigentlich nicht liegen da ich täglich Magnesium Tabletten nehme...weiß jemand vielleicht was das ist und vor allem wieso ich so schmerzen habe?

Lg Tim

...zur Frage

Schmerzen nach ca. 20min. Joggen - seitlich aussen Höhe Knie

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme beim laufen. Es fing nach einer Laufpause von ca. 2 Monaten an. Nach ca. 20-25 min. entspanntem Laufen beginnt ein leichtes Ziehen seitlich auf Höhe des Knies. Der Schmerz verstärkt sich innerhalb von wenigen Minuten so stark, dass ich nicht mehr weiter auftreten kann und zwingt mich zum stehen bleiben. Ich gehe dann ein Stück und die Schmerzen sind sofort weg. Bei anschließendem Anlaufen kehrt der Schmerz zurück und ich muss nach weiteren 5 Minuten wieder eine Pause einlegen. Dies trat bis vor kurzen nur beim Laufen auf. Ich spiele auch Tennis und inzwischen kommt ein kurzer stechender Schmerz auch ab und zu beim spielen auf. Ich habe bereits mehrfach einen Orthopäden aufgesucht, aber der empfehlt nur "mir eine andere Sportart zu suchen". Einen Grund für die Schmerzen suche ich dennoch. Es wurden sämtliche Tests gemacht. Alle ohne Befund. Knie und Bänder sind in Ordnung. Krankengymnastik habe ich auch ohne Verbesserung gemacht. Ich weiß nicht mehr weiter und würde dennoch gerne wieder laufen können bzw. nicht noch die nächste Sportart aufgeben müssen. Würde mich über ein paar Tipps und Ideen freuen. Gruß Sabs

...zur Frage

kreuzbänder überdehnt??

hallo, hatte am montag zum ersten mal wieder mannschaftstraining beim turnen und es war ziehmlich hart, vor allem weil ich krassen muskelkater im unterschenkel habe. donnerstag und freitag bin ich trotz der leichten schmerzen skaten (skateboard) gegangen, gestern nach dem half pipe fahren war noch allet in ordnung, heute morgen bemerk ich auf einmal das es vom schienbein aus hoch bis unter die kniescheibe leicht zieht, vor allem bei bewegungen nach vorne und zur seite mit dem knie.

sind vielleicht die kreuzbänder überdehnt? und was kann man da machen, das man schnell wieder fit wird??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?