kann mir einer etwas genauer erklären, wie man die Wiper-Vorhand spielt/technisch gesehen?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wiper-Vorhand ist die moderne Vorhand schlechthin. Ich sage Dir mal folgende Kontrollpunkte, auf die es ankommt.

  • relativ offene Fußstellung.
  • Torsion des Oberkörpers, so dass die linke Schulter zum Netz zeigt.

  • Bei der Ausholbewegung geht der linke Arm (beim Rechtshänder) so weit wie möglich nach hinten mit.. Der Schlägerkopf steht dabei ziemlich senkrecht nach oben, wird am rechten Ohr vorbei geführt. Bei Djokovic - das ist mein Orientierungsspieler - zeigt die Rückseite der Schlagfläche wie ein Scheinwerferglas auf den Ball. Das ist alles noch eine Vorbereitungsstellung, in der man auch verharren kann.

  • Dann beginnt der eigentliche Schlag: Das Ellbogengelenk öffnet sich, so dass der Schlägerkopf von über dem Kopf rechts hinter die linke Pobacke fällt.

  • Und jetzt kommt das Schwierigste: das rechte Bein ist im Boden verankert und stemmt über die Hüfte den ganzen Körper in die Rotation (so dass am Ende die rechte Schulter zum Netz zeigen wird).

  • Der Arm wird nicht nach vorne geklappt, sondern die Schulter zieht den zunächst gestreckten rechten Arm nach vorne. Dabei zeigt der Schlägergriff wie eine Taschenlampe eine Weile in Richtung Ball. Der rechte Ellenbogen folgt der Schulter und ist in Ballrichtung weit v o r dem Schlägerkopf

.

  • erst in der letzten 25 tel Sekunde schnellt der Schlägerkopf ebenfalls nach vorne und trifft den Ball. In diesem Moment steht der Spieler frontal zum Netz.

Wenn man das alles so macht, wie beschrieben, geschieht die Wiper-Bewegung automatisch aufgrund der "Voreinstellung".

Es gibt Unterschiede bei der Vorbereitungsposition. Bei Djokovic wird der Schläger in diese Scheinwerferposition gebracht. Bei Roddick und vielen anderen Hardplatzspielern wird der Schläger mehr seitlich geführt und erhält eine zeitlich gestauchte Vorspannung der Unterarm-Feder. Also der Supination, die der anschließenden Pronation (Drehung Elle-Speiche entgegen dem Uhrzeigersinn) dient.

Der linke Arm, muss man noch hinzufügen hat sich nach Lösen vom Schläger noch vorne bewegt und wird kraftvoll an den Körper geführt. Dies unterstützt die in der linken Schulter gebrauchte Schlagkraft. Zur opposite-arm-action siehe auch hier www.tenniswissen.de Auf dem dort verlinkten ADAH-Portal ist die moderne Vorhand gut gezeigt.

Die hier gegebenen Tipps basieren auf Hinweisen von Nick Bollitieri

hollo43 hat das schon sehr gut erklärt. Meiner Meinung nach wird das Thema aber zu sehr gehypt, zumal es für weniger professionelle Spieler auch Nachteile mit sich bringt, die beispielsweise unter www.tennis-weblog.de/videos/windshield-wiper-vorhand/ mit Videos sehr anschaulich erklärt werden. Im Prinzip erlaubt diese Technik mehr Spin, bietet aber weniger Kontrolle für Länge und Tempo. Letztlich kommt es daher wohl mehr darauf an, was einem persönlich liegt.

Was für übungen, damit man beim schlag in die knie geht?

Hey- Ist zwar einbisschen komisch formuliert , aber ja was kann ich für übungen und so weiter machen damit ich beim schlag auch in die knie gehe?? ich hatte neulich nähmlich ein tunier und da hat mich so ein trainier intensiv bei meinen spielen angeschaut, und im nachhinein hatte er dann mit mir geredet. Nunja es gingen viele von meinen schlägen ins aus oder ins netzt, und er meinte zu mir, das ich überhaupt nicht in die knie gehe wenn ich schlage, wenn ich das machen würde würden die erstens nicht ins ausgehen und zweitens die würden hammer schnell sein. Habt ihr vielleicht etwas für mich, Danke im vorraus und LG

...zur Frage

Tennis Volley lernen

Hallo zusammen möchte gerne par tipps erhalten wie ich volley richtig lernen kann, wenn ich z.B. mit der Wand trainiere oder meine Frau mir die bälle entgegen wirft. Könnt Ihr mir helfen auf was ich mich achten soll. Habe nähmlich gemärkt das ich da mühe habe mit dem volley. Hatte gestern abend noch Tenniskurs und eigentlich ist es nicht schwer das ganze, mann muss ja nur den ball entgegen gehen und nach vorne den schlag machen, aber irgendwie scheint es mir schwierig. Vielen Dank für eure hilfe.

...zur Frage

Fußball Versagensängste Druck

Hallo zusammen,

ich bin mitte 20 und spiele derzeit in der Regionalliga, leider hat unser Team keinen Sportspychologen und ich versuche mich einfach mal hier.

Ich leide schon seit geraumer Zeit an extremen Ängsten im Spiel Fehler zu machen, worunter meine Leistung erheblich leidet, kein Selbstvertrauen, keine Aktionen mehr... Das Problem ensteht immer dann wenn viele Zuschauer vor Ort sind.In Vorbereitungsspielen habe ich da kein Problem, weil kaum jemand da ist, das führt dazu, dass ich super Leistungen bringen kann und deshalb auch zu beginn der Saison spiele, geht es dann vor viele Zuschauer, geht es berab... weil ich mir ständig in die hose mache irgendeinen bockmist zu machen, bis ich richtig angst habe, zum ball zu gehen, obwohl dieser sport mir wirklich sehr viel gibt!

Ich leide nicht im Alltag absolut nicht an zu wenig Selbstbewusstsein, eher das absolute Gegenteil, präsentiere mich sowohl im job als auch Studium sehr gut und selbstbewusst.

zurück zum Thema: auch höre ich immer wieder Leute die meinen Ihren Senf dazu zu geben müssen und meine Auswechslung fordern.. das zieht mich dann noch mehr runter.. ich sehe das als wirkliches Problem an und weiß nicht wie ich dem begegnen soll, Trainer und Mitspieler meinen, dem solle man keine Beachtung schenken, wenn man so Fußball spielt, kommt das nicht von ungefähr, trotzdem werde ich dem ganzen einfach nicht Herr..

Dieses Thema ist mir sehr wichtig, wie kann man sich aus so einem Sumpf ziehen, hat jmd ähnliches erlebt und es aus der welt geschafft?

...zur Frage

Wie viel für meine Ziele in 6 Monaten möglich?

Hallo liebe Community,

ich beschäftige mich seit längerer Zeit mit dem Muskelaufbau und habe mich durch viele Internetseiten und Bücher schlau gemacht. Nun gibt es dort sehr viele verschiedene Meinungen und ich habe das Gefühl ich bin nun doch nicht schlauer geworden. Nun hoffe ich das Ihr mir einige dieser Fragen beantworten könntet.

Zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, wiege 72 Kg, bin 178cm groß und habe einen Körperfettanteil von ca 17 %. Bin schon immer ein sportlicher Typ gewesen musste 3 Monate aussetzen und habe im letzten halben Jahr ca 8 Kilo zugenommen. Bin recht fit, Muskeln an den Schultern, Bi und Trizeps und an der Brust im Ansätzen gut erkennbar. Bewege mich eher im Bereich des Trainings mit eigenem Körpergewicht (weil Gym zu teuer für mich persönlich).

Zu meiner Situation: Ich möchte einen Selbsttest durchführen. Ziel: In 6 Monaten so viel wie möglich an Muskeln aufbauen. Versteht mich nicht falsch ich möchte realistisch denken und nicht The Rock, Connor Murphy o.ä als Vorbilder nehmen. Für mich ist das Ziel eher, das Aussehen eines gesunden, kräftigen Körpers zu haben (Muskeln erkennbar), aber nicht in solch, naja, übertriebener Art (hoffe ihr wisst wie ich meine).

Meine Fragen: Nun also ich weiß dass Ernährung eine wichtige Rolle spielt, ich denke für mich müsste der Masseaufbau wichtig sein. Ich habe mir 2500kcal ausgerechnet ist das ein angemessenes Ziel? Ist das überhaupt sinvoll? Habe auf einer Website gelesen wer sichtbare Muskeln haben will muss ja erstmal Körperfettanteil abnehmen. Wie soll ich vorgehen? Masse oder Definition zuerst? Und in welchen Zeitabständen die beiden Prozesse? Training steigere ich jede Woche wie ich es für mein ermessen möglich halte (Erschöpfendes Training, morgens vllt leicht Muskelkater aber keine Schmerzen). Mit dem Lauftraining werde ich in den nächsten Wochen ebenfalls wieder einsteigen.

Und voralldingen, wie viel denkt ihr ist in 6 Monaten möglich?

Habt ihr noch Fragen an mich?

Würde mich über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Was genau ist eigentlich ein Drive-Schlag beim Tennis?

Ich schon öfters was von diesem Drive beim Tennis gehört, aber ich weiß eigntlich nur was ein Topspin und eine Slice-Schlag ist. Was ist ein Drive? Wie geht diese Schlagtechnik?

...zur Frage

Was gibt es für eine Technik bei Sprinten?

Könnt ihr mir Tipps geben wie der Sprint technisch ablaufen soll.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?