Kann ich meine Schlittschuhe bequemer machen?

3 Antworten

Ich kann dir auch nur raten einfach mal dickerer Socken anzuziehen. Jedoch wirst du merken, so öfter du fährst desto elastischer wird der Schuh und gibt dann auch noch mal bis zu einem gewissen Grad nach. Jeder Schuh egal welcher ob Schlittschuh, Skischuh oder auch nur ganz normale Laufschuhe müssen erstmal eingelaufen beziehungsweise eingefahren werden. Du wirst merken dass sich da nochmal was tut, wenn du noch ein paar mal mit denen fährst. Sollte es dann definitiv nicht besser sein musst du einfach mal andere Schlittschuhe testen... lg sunesioh

Das Gefühl und die Schmerzen kenne ich auch und die haben mich schon als kleines Kind genervt. Ich hab mir dann mal überlegt einfach ganz viel so "künstliche" Watte aus Synthetik reinzustopfen (nicht die Watte aus Baumwolle, die saugt bei der hohen Luftfeuchtigkeit draußen leicht Wasser auf und wird dann nass und etwas hart)! Ja und das hat geholfen! Ich hab damals die Watte vorallem um das Sprunggelenk/die Knöchel gelegt. LG

Ich würde Skisocken oder Bergsocken anziehen. Die sind Dicker als normale Socken und haben z.T. eh Polster, außerdem haben sie keine "Nähte" (weiß nicht wie man das bezeichnen soll) wie z.B. Tennissocken. Oder du tapst dir die entsprechenden Stellen ab, dann vermeidest du schon mal Schürfwunden und Wasserblasen.

Was möchtest Du wissen?