Kann es sein das ein schwächerer Arm beim Klettern viel ausmacht?

2 Antworten

Hi, Klettern ist ja ein Fußsport! Die Hände dienen nur zum halten. Wenn du eine gewisse Zeit kletterst wird sich das legen, da der Körper selbst ausgleicht. Sollte er das nicht machen, kannst du den Arm gesondert trainieren, um das "Verpasste" aufzuholen. Definiere erstmal für dich, ob es der Unterarm oder der Oberarm ist, der geschwächt ist und dann such dir mal ein paar Übungen dazu, falls du das willst. Gruß

Hallo Praktiker!

Natürlich kann Dein linker Arm schwächer sein, besonders wenn Du Rechtshänder bist und noch nicht so lange kletterst!

Dagegen hilft am besten viel Bouldern, und möglichst viele verschiedene Boulder (steil/überhängend). So trainierst Du gleichzeitig Kraft und vor allem auch die Koordination für Links! Ergänzend z.B. Typewriter Pullups ( http://www.urbanclimbermag.com/themag/workshop/workshop_-_5_junejuly_2005_-_developing_hang_and_upper-body_strength/ ) oder einarmige Klimmzüge mit Entlastung (Theraband, Seilrolle).

http://www.youtube.com/watch?v=Z4JpWuabhk4

Was möchtest Du wissen?