Ist es schlimm wenn ich nach dem Sport nicht Dusche?

9 Antworten

Schlimm ist es nicht, aber schon hygienisch. Ich persönlich habe nach dem Sport schon das Bedürfnis mich zu duschen und frisch zu sein. Natürlich gab es auch schon Abend, nach einem Training, dass ich zu platt war, um noch mal unter die Dusche zu steigen, doch das war eher die Ausnahme.

Na ja lebensnotwendig ist es nicht, aber es ist halt hygienisch und außerdem kann ich dir garantieren, dass das auch für die Mitmenschen nicht unbedingt angenehm ist.

junge mach dir kein kopf, scheiß auf die wixer und dusch wann du willst :D
musst du nur mit deiner lady abklären.;)

Hi,

natürlich ist es nicht "schlimm", wenn man nach dem Sport nicht duscht. Das ist nur eine Frage der Hygiene und nicht der Gesundheit. Außerdem soll man eh nicht unmittelbar nach einer sportlichen Leistung duschen, sondern dem Körper noch etwas Zeit zum Nachschwitzen geben. 

Frischer Schweiß stinkt übrigens nicht. Erst wenn er sich auf der Haut zersetzt, fängt er an zu müffeln. Besonders unter den Achselhöhlen. Hier hilft aber ein gutes Deo, das verhindert, dass der Schweiß durch Bakterien zersetzt wird. 

Aber dusch doch einmal nach dem Sport. Du wirst feststellen, dass Du Dich danach frischer, wohler und fitter fühlst. Und es ist im Endeffekt doch auch einfacher und schneller, als jeden Tag die Bettwäsche zu wechseln.

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?