Ist es möglich mit 16 Jahren noch in den Hochleistungssport zu kommen?

6 Antworten

Aus meiner Erfahrung ist es im jeden Fall möglich .Mein Sohn war in der Sportschule Winterberg im Rennrodeln, kam mit 14 wieder und hatte danach das Angebot mit ca 16 als Quereinsteiger in die Nationalmannschaft Skilanglauf einzusteigen. Also obwohl aus einer anderen Sportart ( vorher Kraft / jetzt Ausdauer ) hatte er aufgrund seiner Einstellung, Motivation und körperliche Verfassung durchaus Chancen. Mein Tip : gehe in einen Skiverein von dem du weißt das da gute Leute sind , nicht irgendein Verein. Das Niveau muß hoch sein, da kannst du deinen Leistungsstand vergleichen. Der Rest geht dann eigentlich von alleine, wenn nicht such den Kontakt zu den Nachwuchssichtern von den Landesverbänden. Viel Erfolg.

als möglichen Verein würde ich den WSV Oberhof wählen

0
@htimo96

oder bein skigau werdenfels in mittenwald ! der trainer hat auch die magdalena neuner trainiert is n netter :)

0

naja ich denke ich werde es einmal versuchen zumal ich die skating Technik schon behersche

hey also ich hab mit 12 mit biathlon angefangen und eigentlich war des schon fast zu spät! aber es gibt natürlich auch talente die zum beispiel erst mit 20 biathlon anfangen und davor nur langlauf gemacht haben! versuchs einfach mal mein leben hats seehr positiv verändert !:) es wär halt wichtig das du schon ganz gut langlaufen kannst..!

Das kommt auf deine Begabung/Talentierung an. Wenn du eine gute sportliche Grundlagenausdauer hast, ein gewisses Talent für den Langlauf dann wäre es denkbar. Aber das kannst du nur heraus finden in dem du es ausprobierst. Wenn dich der Langlauf / Biathlon interessiert dann würde ich mich einem Verein anschließen. Der Trainer wird dann nach einer Zeit schon sehen wie gut du bist und dich dementsprechend auch fördern.

Die Frage ist, wo kommst du denn her? Wenn du in der Nähe eines Leistungssportzentrums Nähe Mittelgebirge - ThüringerWald/ Erzgebirge/Vogtland/Harz/Schwarzwald/RotthaarGebirgeSauerland und weitere oder Alpen wohnst, könntest du dein Talent unter Beweis (in einem WSV) stellen, ist dem nicht so, haste schlechte Karten. Die heutige Jugend wird ab der 5ten Klasse begutachtet und wenn Eltern und das Kind wollen, dann gehts auf Sportgymmi mit der spezifischen Einteilung in die Sportarten, Wechsel darunter natürlich alles möglich, Packtste es nicht bis zum Altern von 16 bei Jugendmeisterschaften etc. pp gut dabei zu sein wirste durchgereicht und es wird weiter mit dir geübt, Viele gehen nach der 10ten oder 12ten Klasse raus aus dem Leistungssport weil sie es nicht packen, sprich das Talent fehlt und die härte des Trainings haben nicht gefruchtet. Es liegt immer noch an den Genen....der Wille allein reicht nicht aus. Für ein Privatteam bist du zu jung - da fehlt dir die Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?