Kann man mit 18 Feldhockey als Leistungssport anfangen?

2 Antworten

Am besten lernst du erst einmal die Grundlagen. Sonst spielst du gegen die Profis und siehst dann ziemlich alt aus. Da vergeht einem nicht nur der Spass, da lernt man auch nichts.

die Frage erübrigt sich einerseits, weil keine Mannschaft, die auf Leistungssportebene ist, dich als Anfänger aufnehmen wird.

Wie stellst du dir das vor? Du als Anfänger zwischen lauter Profis? Warum sind das Profis? Weil die es drauf haben. Du als Anfänger nicht. Nichts gegen dich als Person, aber kein Anfänger kann da mithalten.

Sind das alles Auswüchse der heutigen Sprüche wie "we are equal?" Wir sind nicht "equal", wir sind alle sehr unterschiedlich. Zum Glück.

Wenn du da mitspielen willst, fang unten an und erarbeite dir das Können durch langes Training. Dann siehst du, wo du schließlich raus kommst. Vielleicht schaffst du es in die Leistungssportler-/Profiebene. Das ist aber ein strammer Vorsatz.

Was möchtest Du wissen?