Ist ein Big King Menü bei Burger King verbrennbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht nicht um die gegessene Menge (was bei 2 Menüs eh viel zu viel ist!), sondern darum dass du in dem Dreck keine Nährstoffe hast, die deinem Muskelwachstum, und deiner Gesundheit, förderlich sind! Leere Kalorien nützen dir nicht -- sie schaden dir aber!

Zwei menüs? also alle paar wochen mal n burger - ok, aber dazu noch zuckerwasser und fett? das solltest du auf jeden fall nicht allzu lange machen, denn um das zu verbrennen, was du da an kalorien aufnimmst, müsstest du schon ein paar stunden sport machen!

Hallo,

besser Döner essen! Da ist tierisches Eiweiß, Joghurt, pflanzliche Ballaststoffe, Käse und im Verhältnis wenig schnell verfügbare Kohlenhydrate enthalten. Schnell verfügbare Kohlenhyrate gehen sofort in die Muskelzellen, der Rest der nicht verbraucht wird, wird als Fett eingelagert. Je weniger schnell umwandelbare Kohlenhydrade aufgenommen werden, desto fettärmer der Körper. Mit Döner kannst Du besser Fett verbrennen und hast mehr Mineralien und Balaststoffe sowie Eiweiß zur Verfügung. Die Nahrung belastet Dein Körper weniger, Insulin wird weniger ausgeschüttet und Du schonst Deine Bauchspeicheldrüse.

hi,

ab jetzt nur noch 1 Menu bzw. ein Whopper (single oder doppelt) eine mittlere Sprite und vllt. noch einen Salat und sonst nichts...

beim Joggen verbrennst du die Fettpolster erst ab der 30 MIN. vorher NICHT !!!

also jogge mind. 45 min., naja Krafttraining kannst du zu Hause gar nicht richtig ausüben, es sei denn du hast ein großes Haus, wie ich es habe (mehrere:-) mit dementsprechend gut ausgestattetem Fitness Raum.

P.S. was ich empfehlen kann ist Fett absaugen zu lassen... inzwischen für den "bürgerlichen" Bürger bezahlbar. Wenn du, wie ich im Geld schwimmst, gibt es natürlich auch die Möglichkeit für 500€ am Tag einen Coach zu ordern und mal ordentlich ein paar Monate hart mit ihm trainieren. Urlaub zwischendurch ist auch erlaubt:-) Aber dann ist man auch 30.000€ und mehr los.

Lg

das ist leider ein weit verbreitetes märchen, was wahrscheinlcih ständig von allen fitness und diätmagazinen vorgekaugelt wird. ständig wird was verbrannt sogar fett, wenn auch in sehr geringen mengen, aber der ersten sekunde verbrennst du glucose (kohlenhydrate) und fette ! ab 30 minuten ist lediglich der zeitpunk, bei dem der anteil der fettverbrennung stetig zunimmt und schließlich dominiert !

0

Was möchtest Du wissen?