Ist der Schwingstab von Flexi-Bar auch für Senioren und Hochaltrige gut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hängt von der Person ab, manch 85-jähriger ist auf beneidenswerte Weise sehr fit, andere hingegen, haben bereits Probleme, einfachste Koordinationsübungen zu vollziehen.

Aber ich würde behaupten, dass es bessere und einfacher zu handhabende Geräte für diese Altersgruppe gibt, die dann auch ein effizientes Training versprechen, denn eine falsche Ausübung oder Bedienung eines Gerätes kann eher schaden, denn nützen. Und so ein Flexibar/Staby ist dann doch schon recht anspruchsvoll, zumal für viele Übungen nicht nur gute Koordination, sondern auch Kraft gefragt ist.

Ich würde davon abraten. Es ist doch eine große Koordinative Anforderung den Stab zuerst in Schwingung zu bringen, dann zu halten und dann auch noch nicht in dem dass der ganze Körper wackelt. NAtürlich kann man nicht alle über einen Kamm scheren. Sicher gibt es auch Menschen die in hohem Alter fit für so etwas sind. Die Mehrheit denke ich ist koordinativ überfordert.

Hi, für fitte Senioren ist der Flexibar sicherlich gut, aber für Ungeübte und Personen von 85+ ist er zu anspruchsvoll, da schließe ich mich der Meinung von susionpist an.

Was möchtest Du wissen?