Hohe Sterbe Rate beim MTB Downhill fahren?

3 Antworten

Also man verletzt sich häufig. Ich habe mir in einem halben Jahr 3 mal den rechten Arm, ein Mal das Schlüsselbein und einmal das linke Bein gebrochen. Aber man stirbt nicht außer man macht Sachen die man nicht kann und übertreibt bei der Höhe oder der Weite oder der Art des Sprungs oder der Schnelligkeit des Tempos.
Liebe Grüße Marci

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich mache Downhill Videos auf Youtube und sämtliche Leute haben mir geraten mit einen Organspende Ausweis anzuschaffen,.. Aber wenn man diesen Sport ausübt sieht man das anderes als außenstehende,.. Klar ist es gefährlich mit 40 km/h einen Berg runter zu jagen aber mann muss das Risiko einschätzen und es lieben :DD Go harder life faster

Das Risiko beim Downhillen ist natürlich hoch, da verletzt man sich auch mal, aber sterben?!? Davon würde man ja hören, also ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Leute daran sterben.

Was möchtest Du wissen?