Handball-1 vs. 1-Wackler richtig machen?

1 Antwort

Beim Wackler mit der Hand ist es wichtig, dass du den ersten Schritt nicht direkt auf den Gegenspieler machst sondern ein Stück versetzt davon also in die Lücke stoßen. Wenn du dann den ersten Schritt machst, dann machst du den etwas langsamer beziehungsweise verzögerst dann ein bisschen damit der Gegner auch richtig auf deine Täuschung reagieren kann und dann machst du den zweiten und dritten Schritt schnell hintereinander zum Tor hin

Ich konnte das selber nicht so gut obwohl ich seit 11 Jahren spiele aber ich hab das dann immer vor dem Training bisschen trainiert, erst ohne und dann mit einem Mitspieler und jetzt klappt es wunderbar :) Viel Erfolg!:)

1

Oki...Dankeschön ich werde mein bestes beim Üben geben:)

0

Richtig Dehnen?!

Hallo,

ich bin 16 und spiele handball als Torhüter , deshalb will ich beweglicher werden dazu dehne ich mich seit wochen fast täglich aber viel besser schaff ich den ein stand hampelmann (http://www.news-on-tour.de/wp-content/uploads/2008/09___September/2008_09_27_vfl... ) und den spagat nicht :/

habt ihr tipps bzw tricks?

mfg maxi

...zur Frage

Operieren oder nicht?

Hallo Leute, ich bin 15 Jahre alt und spiele seit 12 Jahren Handball. Vor einem Jahr habe ich mir dabei mal mein Knie umgedreht und dabei ist meine Kniescheibe rausgesprungen, dass tut sie jetzt danach immer noch beim laufen oder beim aufstehen. Ich habe jetzt eine Bandage bekommen, doch ich merke immer wieder das sie so gut wie nichts bringt. Mitlerweile hat sich jetzt noch eine Zyste in der Kniekehle gebildet. Der Arzt bei Kernspinn hat gemeint das man es Operieren kann aber nicht muss. Damals war aber diese Zyste noch nicht da. Sollte ich es Operiern lassen oder lieber nicht? Handball spielen ist mir sehr wichtig darum will ich es irgendwie schaffen auch mit handball die schmerzen weg zu machen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Dina

...zur Frage

Wurfkraft ?

Hallo zusamen, ich spiele seid einigen Wochen (5 Wochen) in einer Handball Mannschaft (diesen Sport betreibe ich zum ersten mal) . ich bin 17 Jahre alt und mir wurde auch schon mehrmals gesagt,dass ich gute Voraussetzungen besitze ich bin 1,98 meter groß und gut gebaut (trainiere seid 1,5 Jahren im Fitnesscenter ) 88kg . Beim Krafttraining beim Handball (Sit Ups,Liegestütz,Hanteln) bin ich meinen Team mitgliedern überlegen. Aber sobald es an die Würfe geht sehe ich alt aus (sprich die anderen haben einen viel härteren Wurf ) woran liegt das?

...zur Frage

Mir wird beim Sport schlecht

Hey ihr Lieben... ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass mir beim Sport oftmals schlecht wird. Woran das liegt weiß ich leider nicht. Ich habe weder meine Ernährung umgestellt, noch das Training. Ich spiele Handball und bin eigentlich auch ziemlich gut trainiert und körperlich topfit. Es ist egal, ob ich vor dem Training/Spiel etwas esse, oder nicht. Hab's ausprobiert. Mir ist bei beiden Varianten schlecht geworden. Beim Sport trinke ich ausschließlich stilles Wasser, also kann es auch nicht an der Kohlensäure liegen. Jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte? Danke im Vorraus.

...zur Frage

knieprobleme !! :(

hallo, also ich hab seit ca.4-5 wochen folgende beschwerden: - ca. 20° streckhemmung (schmerzen an der außenseite, fühlt sich an als ob etwas da drin steckt was nicht hingehört ) - das knie ist etwas dicker und wärmer - ich hab das gefühl das sich iwas verschiebt - an der innenseite ist manchmal ein "knubbel" ?! den man verschieben kann und dann wieder verschwindet - komisches knacken an einen unfall kann ich mich nicht erinnern, da ich aber handball spiele kann ich mir gut vorstellen das das bei einem spiel passiert ist ( ich falle da oft auf die kniee ) MRT und röntgen haben nichts ergeben, außer das etwas flüssigkeit im knie ist. hab jetzt erstma KG bekommen (ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen das das viel hilft :(). könnt ihr mir vilt. weiterhelfen, ich würde gern wieder handball spielen!! Lg haniball

...zur Frage

Leichter schmerz beim Werfen

Ich spiele jetzt schon seit 8 Jahren Handball und hatte bisher keine Probleme, dann hatten wir eine längere Zeit mehr kein Training mehr (3 Wochen). Als ich wieder trainierte fing meine Schulter plötzlich an weh zu tun. Und seit dem tut es immer beim Werfen weh. Es tut aber meistens nur weh wenn ich mein Arm nach hinten lege wie bei einem Wurf. Also es schmerzt nicht wirklich es ist nur unangenehm. Wenn ich dann später gut aufgewärmt bin merk ich eigentlich fast nichts mehr. Ich wollte fragen ob jemand vllt erfahung mit so etwas ähnlichen gemacht hat und mir sagen könnte was das genau sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?