Gewichtszunahme durch Kohlenhydrate?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neben den bereits dargelegten Gründen für die zunahme durch einen übermäßigen Verzehr von Kohlehydraten, speichert der Körper beim Verzehr von Kohlehydraten auch deutlich mehr wasser, als wenn du Proteinreiche Kost zu dir nimmst. Daher schwemmen sie mehr auf.

Kohlehydrate werden in Einfachzucker aufgespalten um dann in die Zellen geschleust zu werden. Wenn die Kohlehydratspeicher voll sind, werden die überschüssigen KH in Fettreserven umgewandelt. Der Unterschied zwischen den sogenannten langkettigen KH ( z.B.Gemüse, Vollkornprodukte) zu den Einfach bzw. Zweifach-KH (z.B. Obst, helle Brötchen usw.)liegt darin, dass die langkettigen erst in kurzkettige KH umgewandelt werden müssen und somit z.B. länger satt machen. Aber auch wenn man sich von langkettigen KH also Vollkornprodukten übermäßig ernährt, sind trotzdem die KH-Speicher irgendwann zu voll und wandeln sich dann in Körperfette um. Da hilft nur KH sparen aber nicht komplett streichen da KH wichtig für die tägliche Arbeit sind.

Was möchtest Du wissen?