geht das (sixpack) ohne abzunehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein.

also nehme ich ab , aber sehe nicht dünner aus?

0
@gonzalo2303

Das Sixpack sichtbar machen geht nur mit abspecken. Bei gleichzeitigem Training wirst du warscheinlich trotzdem nicht leichter werden, denn Muskeln, die du aufbaust, sind schwerer als das Fett, das du beim abspecken verlierst. Du wirst eher schwerer werden, trotz Fettverlust. Vorausgesetzt, du trainierst ordentlich.

0
@whoami

ok , nach genau diesem kommi habe ich gesucht . danke!

0

wie stellst du dir vor, dass der Körper sein Fett abbaut (du willst den KFA senken), das aber ohne Kaloriendifizit? Wie willst du den Körper dazu bringen? Wenn du genug Futter nachschiebst, dann wird doch das für deinen Stoffwechsel benutzt und nicht die Reserve. Die Reserve bleibt und zwar eine Reserve für schlechte Zeiten. Dafür hat die Natur das Fettpolster "erfunden". Wenn es nun aber keine schlechte Zeiten gibt, dann bleibt sie eben - in Form vom Fettpolster. Dein Fettpolster wird nur angegangen, wenn du weniger Energie zu dir führst, als du verbrauchst, also Kaloriendefizit. Der Reservetank am Moped wird auch nur geöffnet, wenn du nicht ständig Sprit in den Tank kippst.

Wenn du deinen KFA reduzieren willst, musst du weniger Energie nachfüllen, als du verbrauchst (Kaloriendefizit). Die Muskeln werden dabei zwangsläufig auch ein wenig reduziert. Wenn du es geschickt anstellst, verlierst du aber mehr Fett als Muskeln.

Wenn du eh schon dünn bist und deshalb nicht weiter abspecken willst, dann mach ordentlich Training für den geraden Bauchmuskel....

Vielleicht sieht man den Sixpack dann bei dir deutlicher....

Ohne niedrigen Anteil an Bauchfett wird das aber nix. Wenn Du da Speck hast, muss der weg....

Und dafür brauchst n Kaloriendefizit, auch wenn die ganze Welt dir erzählen wird, dass du bloß auf wenig Zucker achten musst.

Was möchtest Du wissen?