Fußballkarriere starten mit 17?

4 Antworten

Damit du Profi wirst, musst du zunächst einmal trainieren und spielen. Dazu brauchst du Trainer und Verein. Da musst du dich selbst drum kümmern.

Dann muss dir klar sein, dass Träume platzen. Wenn du Fußballprofi werden willst ist das anstrengende Arbeit. Also arbeite und träume nicht.

Wie groß die Chancen sind, kann man nicht genau sagen. Sie sind klein, aber Lottogewinner gibt es ja auch. Mit 17 würde ich sagen, nach 4 Jahren harter Arbeit, wirst du das besser einschätzen können.

Was ich aber heute schon sagen kann: Wenn du kein Spass am Fußball hast und aus Freude trainierst, sind deine Chancen ziemlich genau Null. Also nutze die Chance. Wenn es nicht klappt, haben es dir die anderen immer schon gesagt.

Ich muss mich leider meinem Vorposter anschließen. Für den Profi-Fußballer ist der Zug abgefahren... Jene Spieler, die in Deutschland als Profis spielen, haben weitgehend mit 6, 7 Jahren begonnen, wirklich professionell zu trainieren. Es sei denn, du bist wirklich ein Toptalent und fällst irgendwie zufällig aus. Aber ich befürchte, dass die Regionalliga wirklich das höchste der Gefühle ist und selbst dort wird es befürchte ich schwer.

"Es sei denn, du bist wirklich ein Toptalent", nein so läuft das nicht, du musst ein Toptalent sein, das absolut herausragt und seit frühester Kindheit in den Topligen mitspielen. Dann brauchst du auch noch sagenhaftes Glück, weil auf die etwa 500 gutbezahlten Stellen kommen 50,000 herausragende Toptalente, die seit frühester Kindheit in den Topligen trainieren. Und dann musst du das noch mental verkraften und verletzungsfrei bleiben.

Jetzt feststellen man ist ein Toptalent reicht einfach nicht, sorry. Auch nicht für die Regionalliga.

0

Sorry, der Zug ist längst abgefahren. Wie schnell du lernst ist irrelevant, du konkurrierst mit Heerscharen von top ausgebildeten Jugendlichen, die seit den Bambinis in den verschiedenen Teams Technik, Taktik und Ausdauer bolzen.

Beim FC Bayern auffallen !

Hallo,

In gut 2 Monaten (am 28.Juli) nehmen ich und meine Mannschaft (C-Jugend) an einem örtlichem Fußball-Turnier teil. An diesem Turnier nehmen ca. 10 Mannschaften aus der Umgebung und die C-Jugend des FC Bayern München teil ! Da mein Traum Profi-Fußballer zu werden ist möchte ich an diesem Tag auffallen ! Deshalb meine Frage : Wie mache ich die Trainer etc. vom FCB auf mich aufmerksam ? Zu mir : Ich bin 1,76m groß , wiege 59kg, bin 13 Jahre alt und eigentlich muskulös gebaut. Bin mMn schnell habe viel Kondition, eine gute Technik und zudem auch noch Zweikampf- und Kopfballstark In meinem Verein spiele ich als linker Außenverteidiger (mMn nicht gerade die Position um beim FCB aufzufallen) Die Saison ist heute zu Ende gegangen und dass heißt wir haben jetzt gut 2 Monate kein Spiel mehr. Das wiederrum heißt dass ich jetzt noch viel trainieren werde, sind ja auch Ferein. Also was muss/soll ich noch trainiern um aufzufallen ? Wie kann ich überhaupt auffallen ? z.B viele Tore schießen ? Viele Tricks machen ? Keinen an mir vorbei lassen (Zweikampf) ?

LG Könntet ihr mir Tipps

...zur Frage

Fußball - Trainerlizenz für Jugendliche?

Ich bin 14 Jahre alt und ich träume neben einem "anständigen" Beruf davon, später vielleicht einmal erfolgreicher Trainer zu werden. Meine Fußballkünste sind - zugegeben - leider eher bescheiden, was ja nicht gerade vorteilhaft für eine Fußballkarriere ist ;). Doch es gibt ja auch sehr viele, sehr erfolgreiche Trainer, die als Fußballer nie in einer Profiliga gespielt haben (Villas-Boas bei Chelsea, sogar Mourinho bei Real Madrid, usw...) , außerdem habe ich schon öfter gehört, dass man, wenn man nur früh genug anfängt, durchaus auch mit beschränkten Fußballkünsten realistische Chancen auf eine Trainerkarriere hat...meine Frage ist also, gibt es eine Art Ausbildung zum Trainer, die auch für mein Alter angeboten wird? Ich habe mal ein bisschen recherchiert, aber ich habe nur die Ausbildungen, die der DFB anbietet gefunden..also von der C-Lizenz bis hin zur "Fußball - Lehrer - Lizenz", diese Ausbildungen werden jedoch so viel ich weiß nur volljährigen angeboten. Außerdem würde ich gerne wissen ob man diese Ausbildung auch seriös und nützlich übers Internet machen kann, oder ob man dafür wirklich ein Seminar o.ä. besuchen muss? Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen ;) schon mal vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Sollte ich in ein Niederrheinliga Verein wechseln ? (Fußball)

Hallo erstmal,

Ich hab vorher nur in einem Verein gespiellt der in der Kreisklasse 3 spielt . Ich weiss das ist sehr niedrig um Fußballprofi werden zu wollen aber ich will mich anstrengen und es wenigstens versuchen. Ich bin 15 Jahre alt und in den Verein den ich wechseln möchte der wird nächste saison Niederrheinliga spielen die jetzige jugend von denen spielt im moment Leistungsklasse . Wie gesagt ich möchte in gerne zu den Verein wechseln weil er auch dann in der Niederrheinliga spielen wird und das meine chancen aufjedenfall steigern aber ich hab da so ein kleines problem .... . Ein freund von mir wird da demnächst spielen und ich hab ihn gefragt ob ich vielleicht da auch spielen könnte und er meinte einfach zu mir das ich das wahrscheinlich nicht schaffen werde . Er slebst kennt die Mannschaft nicht er machst Dienstag ( Morgen ) erst dort ein Probetraining und durch seine Aussage hat er mich ein bisschen eingeschüchtert und jetzt hab ich Angst das ich es wirklich nicht schaffe . Soll ich trotz alldem es versuchen und dort ein Probetraining machen oder soll ich es lassen ?

Ich bitte um rat danke im vorraus :)

...zur Frage

Soll ich mit Fußball aufhören, wegen meinen "vielen" Verletzungen?

Hi

Wie ihr oben sieht, frage ich mich seit längeren ob ich mit Fußball auf hören soll, Eigentlich kann ich es ohne Fußball nicht aushalten

Bloß seit 2 Jahren habe ich Verletzungspech Ich habe mir in den letzten 2 Jahren

  • 4x das Innenband gezerrt rechtes Knie

  • 2x den Schleimbeutel im rechten Ellenbogen stark entzündet

-Jetzt vor 3 Wochen habe ich mir den Innenmeniskus und Innenband gerissen auch im rechten Knie

Meine Mutter ist auch schon genervt.

Als ich mich vor 3 Wochen verletzt habe, wollte sie zu erst nicht das ich zu meinem Sportarzt gehe. Ich könnt sie dann nach 2,3 Tagen überzeugen das ich doch zum Arzt gehen soll und es Kamm raus das ich mir das Innenband und Innenmeniskus gerissen habe.

Zwischen den Zeilen kann ich auch heraus hören von meinem Eltern, dass sie wollen das ich auf höre aufgrund den ganzen Verletzungen. Aber wie gesagt ich brauche den Fußball.

Was würde ich nur ohne Fußball machen ?

Ich bin gerade mal 18 ich verstehe,nicht wieso ich so ein Verletzungspech habe .

Manchmal frage ich mich auch ob das ein Zeichen sein soll, dass ich mit dem Fußball spielen aufhören soll und. Statt dessen Trainer werden soll.

Man muss wissen das ich sehr ehrgeizig ich bin und ich weiß nicht irgendwie traue ich mir keine Mannschaft zu trainieren obwohl ich einen Trainerschein habe.

Was soll ich nur machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?