Fussballprofi im Ausland werden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also du solltest auf jeden Fall durch ein gutes Spiel auf dich aufmerksam machen. Du kannst den Trainer ansprechen (Mehmet Scholl), beim Training 'stören' und mit den Jungs direkt kicken ^.^

Ansonsten kannst du versuchen, dich per Brief an die Trainingslager und Nachwuchsmannschaften zu wenden.

Woher sollen wir das wissen?

Ob dir der Verein eine Chance zum Probespielen gibt, hängt von deinem Talent ab. Mach die Jungs auf dich aufmerksam. Sei kreativ (mitten ins Spiel stürmen und mit den Jungs spielen xDDD Am besten aber beim Training ^.^

Also ich muss echt sagen, es wäre schon mal mutig von dir überhaupt nach Russland zu gehen und dort ein Probetraining beim sozusagen besten Verein dort zu machen. Ich würde dir raten (wenn möglich) eine E-Mail an die Akademie zusenden oder evt. per Telefon weil du kannst ja russisch dort anzurufen. Wichtig wäre eventuell auch das du jetzt zurzeit in einem eher guten Verein spielst oder einer der besten in deiner Mannschaft bist.

Es gibt aber auch noch andere Länder die gute Nachwuchsarbeit leisten und wo du eventuell auch an ein Probetraining rankommen könntest. Zum Beispiel: Schweden,Norwegen,Dänemark!

Gruß und Viel Glück

Mehmet Scholl ist damals zum Trainer der ersten Mannschaft und hat gesagt, er wolle mitmachen, weil er es kann. So geschah es dann auch :-)!

Die meisten anderen Jugendlichen haben sich den Arsch aufgerissen und sind dann im Amateurbereich gelandet.

Versuch es.

Was möchtest Du wissen?