Fragen zu den Basics

2 Antworten

Grundsätzlich gilt: Richtig oder Falsch gibt es nicht. Das Ziel ist der Weg!!! Einem Kugelstoßer der zu mir ins Studio kommt, werde ich das Bankdrücken und die Kniebeuge anders zeigen als jemanden der einfach "nur" einen gutaussehenden Körper haben möchte (Muskelaufbau), denn die Zielsetzung dieser beiden Menschen sind völlig verschieden. Hochleistungssport hat nichts mit Gesundem Sport zu tun. Dennoch ist es seine Entscheidung und ich werde ihn für seine Disziplin so gut ich kann unterstützen. Während ich bei dem anderen sehr wohl darauf achte das er sich nicht auf dauer kapputt macht. Also mach dich nicht irre mit dem was andere machen, sondern überleg dir wo DU hin willst. Schnapp dir einen guten Fitness Trainer (sollte wenigstens eine Fitness Trainer B Lizenz haben)und lass dir für DEIN Ziel den richtigen Plan erstellen. Ein Trainingsplann sollte im übrigen nach spätestens 12 Wochen neu überarbeitet werden.

hallo habe auch immer die stange bis zum nacken gezogen bis ich dann nach einigen problemen in der wirbelsäule umdenken musste und mir ein paar durchaus plausible aussagen eingeholt habe. 1) es ist besser zur brust zu ziehen 2) versuche deinen kopf gerade zu halten 3) die hände nicht komplett durchstrecken sondern von anfang an leicht angewinkelt. zu dem thema bankdruecken auch hier ist es wichtig das dein unterer rücken kein hohlkreuz bildet also aus meiner sicht sollte da auch kein tennisball hinein passen. das machst du am besten in dem du die beine mit auf die bank stellst oder sogar anwinkelst. ich wuerde die stange bis auf die brust lassen das gibt noch mehr spannung und somit den notwendigen reiz in der brustmuskulatur und dafuer ist diese übung hauptsächlich. versuche vielleicht die punkte wo die stange runter kommt leicht zu verändern. hohlkreuz bei den genannten übungen ist schädlich und auch hier könnte ich dir aus eigener erfahrung einiges erzählen ist ja aber kein rehab forum. gut sind hier die spiegel im studio richte dich so aus das du deinen rücken sehen und kontrollieren kannst. auch versuche den natuerlichen drang es allen zu beweisen etwas zu verdrängen den dann kannst du mit leichteren gewichten auch die ausführung perfektionieren und du wirst sehen im endeffekt kannst du auch grössere geichter umsetzen. viel spass beim training crugone

Was möchtest Du wissen?