Hohlkreuz / Rundrücken - was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst natürlich eine Vielzahl von Kräftigungsübungen ausführen, um
deine Haltungsmuskeln zu stärken, z.B. die Übung auf Bild 1, die den
Rückenstreckmuskel kräftigt und dadurch den Rundrücken mindert, oder die
Übung auf Bild 2, die die Hüftstreckmuskeln (Glutaeus und ischiokrurale
Muskeln) trainiert und dadurch das Becken aufrichtet und somit das
Hohlkreuz beseitigt. Aber viel wichtiger ist es, stets deine korrekte
Haltung zu überwachen, indem du immer wieder das Brustbein in Richtung
Kinn anhebst (s. Bild 3) und zwar immer und immer wieder -  wenn du gehst,
bei jedem Schritt zur Schule oder zum Arbeitsplatz, beim Sitzen in der
Schule oder vor dem PC oder dem Fernseher ........

ALSO: Ein gelegentliches Trainieren der Haltungsmuskeln ist zwar hilfreich , entscheidend für eine nachhaltige Haltungsverbesserung ist jedoch die bewusste Überwachung und willkürliche Kontrolle – bis dies „in Fleisch und Blut“ übergegangen ist.

Bild 1 - (Hohlkreuz, körperhaltung, Rundruecken) Bild 2 - (Hohlkreuz, körperhaltung, Rundruecken) Bild 3 - (Hohlkreuz, körperhaltung, Rundruecken)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?