Die Saite meines Tennisschlägers reißt immer ganz oben am Schlägerkopf.Woran könnte dies liegen?

2 Antworten

die öse könnte kaputt sein, oder der bespanner macht seine arbeit schlecht und ruiniert die saite da oben immer. außerdem könnte der treffpunkt falsch sein,also zu weit oben.ich tippe aber auf das erste.

Stimmt genau was tennismaus sagt, untersuch mal genau das Ösenband in dem Bereich wo die Saite immer reißt. Dort müsste eine dieser Plastikösen gebrochen sein. Wenn man dann noch in diesen Bereich ziemlich am Rand einen Ball schlecht trifft (Rahmenschlag) wird die Saite regelrecht abgeschert. Also, womöglich muss das Ösenband erneuert werden, oder der Bespanner muss an diesen Ösen so einen zusätzlichen Ösen-Schutzschlauch mit in die Bespannung einarbeiten, damit die Saite auch wirklich geschont wird.

Wie merke ich sicher wann ich meinen Tennis Schläger neu bespannen sollte da ich nur einen habe?????

hi, wollte fragen ob ich schon vorher bevor sie reißt merken kann das die saite zum neu bespannen werde, außer natürlich das ich es schon merke wenn sie an ein paar kilo verliert(da müsste ich dann sicher mal neu besp. nehme ich an) das ist mir natürlich klar.

Spiel mind. zwei mal in der woche manchmal viermal wenn training auch dabei ist!

U auch da ich zwecks denn bespannen frage, zb die fix bespannung auf mein Wilson six one team da verschiebt sich die saite, und macht das typische knirsch geräusch wenn ich sie wieder zur richtigen position schiebe, u spiel jetzt aber einen ganz neuen pacifik schläger mit weichen rahmen (24/23kg besp.) den x forxe, da hab ich da ich zu einen spezial tennis shop ging wo auch da thomas muster seine schläger besannen lässt in graz u diese saite schiebt sich immer von alleine zurück muss so gut wie nie was machen, Frage, hat das damit zu tun ob es ne polyster, naturdarm kunstdarm oder sonst was ist?????

...zur Frage

Armschonende Tennissaite und Tennisschläger?

Ich bin bin Turnierspielerin und hatte das letzte halbe Jahr einen Tennis-und Golferarm!Ich vernute es lag an meiner Saite,da ich mit meiem Schläger(Wilson nBlade)eigentlich sehr gut zurecht komme.Meine Saite ist die Pacific Power(extra power and Control).Mir ist schon lange aufgefallen,obwohl ich nahezu täglich das die Saite einfach nicht reißt!Komischerweise habe ich die Armschmerzen bekommen,kurz nachdem ich die neuen Schläger und die neue Saite gekauft habe.Nun weiß ich nicht ob ich mein ganzes material oder nur die Saite wechseln soll? Körperlich bin recht gut trainiert deshalb hatte ich auch nie zuvor irgendwelchr anderen Verletzungen oder Überbelastungen! Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann man schon frühzeitig erkennen, wann ein Tennisschläger reißt?

Ich möchte im Frühjahr, wenn die Tennis-Freiplätze wieder offen sind, heuer etwas mehr Tennis spielen, und hab jetzt mal meinen Tennisschläger hervorgekramt. Die Bespannung schaut schon etwas bespielt aus. Jetzt würd ich gern wissen, wie lange die Saite noch halten wird? Kann man irgenwie feststellen, wan ein Tennisschläger, bzw. die Bespannung reissen wird? Oder soll ich den Schläger lieber gleich zum Bespannen geben?

...zur Frage

Unelastischen Saite weich bespannt besser als und elastische Saite hart bespannt?

Habe mal wieder mein Saitenerlebnis gehabt. Schläger mit unbekannter elastischer Saite bespannt - ein paar Kilo mehr als die vorige und komme überhaupt nicht klar. Muss feststellen, dass ich mit eher unelastischen Saiten und wenig Kilo besser klar kommen (Längenkontrolle), als mit elastischen Saiten und mehr Kilos. Oder ist es reine Gewöhnungssache?

...zur Frage

Welche Tennissaite verwendet ein Anfänger?

Welche Tennissaite verwendet ein Anfänger? Es gibt doch Saiten, die besser für einen Topspin geeignet sind, oder? Braucht man das am Anfang?

...zur Frage

Tennissaite reißt oft an der Oese - was tun?

DIe Saite reißt bei mir oft oben an den Oesen ab... sind die zu scharf evtl, was kann ich machen? Denke das Probleme haben mehr Spieler, was tut ihr dagegen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?