Dem JoJo Effekt entkommen

4 Antworten

Kommt drauf an, was für dich "normale Essgewohnheiten" sind. Wenn das bedeutet, dass du deine Ernährung in ein davor und danach einteilst ist der jojo Effekt bereits vorprogrammiert, egal wie langsam du dich da vortastest.

Das m.M. nach einzig wirksame natürliche Mittel für Abnehmen ist langfristig, also eigentlich immer, auf seine Ernährung zu achten. Und wo wir schon mal hier sind sollte auch nicht der Rat fehlen für die konstante Bewegung dazu, auch Sport genannt. Je mehr desto besser und wenn du nicht zunemen willst sollte die Kalorienbilanz in etwa ausgeglichen sein.

Hi Sparhawk, auch ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und dir empfehlen dauerhaft deine Ernährung umzustellen und am Sport dran zu bleiben. So bin auch ich meine Pfunde losgeworden. Und inzwischen macht es mir sogar Spass! Früher hatte ich auch immer mit dem Jo-Jo Effekt zu kämpfen. Seit meiner Ernährungsumstellung (ich kann sogar öfter essen als zuvor, nur gesünder!) und de, regelmäßigen Sport klappt das Abnehmen und Gewicht halten! Viel Erfolg für dich!

Hi Sparhawk,

tja, eigentlich soll man ja auch nicht hungern, sondern seine Ernährung umstellen und neu bedenken. Und mit dem Sport, den sollte man ja eigentlich auch dauerhaft betreiben... Wenn man das nun befolgt, dann gibt es auch keinen Jojo-Effekt. Denn den Jo-Jo Effekt gibt es nur, wenn man den Körper aushungern lässt und dann wieder wie gewohnt sein Leben fortführt. Abnehmen kann man leider nur durch eine dauerhafte Umstellung... So leid es mir tut, du wirst wohl beim Sport bleiben müssen ;-) Liebe Grüße, viel Erfolg beim abnehmen und bleib dran!

Was möchtest Du wissen?