Boxsack - stehend oder hängend?

5 Antworten

ICh würde auch sagen das ein hängender Boxsack die bessere Wahl ist. ICh stand auch vor der entscheidung und habe mich für den kauf eines 120 cm Hängenden Boxsack endschieden, http://megaboxsack.com/ der zweite von oben. Wenn du Allerdings nicht über soviel Platz verfügst, würde ich fast lieber in ein Studio zum trainieren gehen. Weil eigendlich brauchen alle Boxsäcke enorm viel Platz um ordenlich trainieren zu können.

Gruß

Ich finde hängende Boxsäcke besser... Allerdings musst du dabei aufpassen, dass deine Decke auch für das Gewicht deines Boxsacks ausgelegt ist ;)

Also Ich persönlich kann dir nur raten, dir einen hängenden Boxsack zuzulegen. Die Voraussetzung ist allerdings, dass du genügend Platz hast und ihn irgendwo sicher befestigen kannst.

Die meisten stehenden Boxsäcke sind nicht nur fast doppelt so teuer wie ein hängender, der Standfuß muss meist erst mühsam gefüllt werden und bei harten Schlägen oder Kicks gerät der Boxsack dann trotzdem ins Wackeln. Das ist zumindest meine Erfahrung mit den Teilen. Stehende Boxsäcke sind meiner Meinung nach nur etwas für Leute mir wirklich wenig Platz. 

(.....)

Ich hoffe Ich konnte helfen. :)

Weight Gainer mit Muskelaufbau?

Hey Community Ich weiss, dieses Thema mit dem Weight Gainer ist keine Seltenheit. Doch ich möchte mich noch einmal genau informieren was eure Erfahrungen sind bzw. Auch Meinungen dazu. 21 j und 64 kg x 186cm

Habe seit 4 Wochen angefangen meine Ernährung komplett umzustellen. Ich esse regelmässig und auch viel. Beispiel der Ernährung durch den Tag

Frühstück : 3-4 Scheiben Brot mit diversen Aufstrich dazu Milch , Zwischendurch bis am Mittag 1 Apfel und Und 1 Banane Am Mittag, doppelte Portion, je nach Tag gjbts in der Cafeteria z.B Spaghetti Bolognaise mit einem Salat und entweder Süsser Dessert oder 1ne Frucht. Dann ess ich um 3 nochmals was kleines und dann am Abend wieder eine Grosse Portion mit Salat und Gemüse.

Das wäre mal so ein typischer Tag. Ich konnte 2 mal die Wochen ins Fitness und machte nebenbei Zuhause an 2 Tagen selber noch Übungen, wie Boxen am Boxsack und Situps.

Mein Gewicht steigerte sich in den Wochen nur um etwa 2 Kilo. Jetzt möchte ich mir eine Weight Gainer zulegen, da ich früher gute Erfahrungen gemacht habe damit. Doch was empfehlt ihr mir , um trotz des Gainers auch den Muskelaufbau zu beschleunigen?

Mein Ziel wäre bis in max 2 Monaten 15 kg zuzunehmen mit Muskelaufbau und dann nochmals in 1 Monat 5-10 kg, je nach Form dann. Realistisch oder utopisch? Grüsse JahVinci

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?