Handgelenkschmerzen wegen boxsack

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Handgelenksbandagen sind beim Boxen Pflicht, auch sollte man wissen wie man sie anlegt. Sie sollten mind. 3m lang sein - Videos zum Thema gibt es auf Youtube genug.

Drüber zieht man entweder Karate-Handschuhe an, oder aber Boxhandschuhe.

Ich selbst trainiere abwechselnd - Mal mit den einen, Mal mit den Anderen.

Bandagen sind aber immer dabei!!

Das Handgelenk ist im geknicktem Zustand sehr schwach. Dadurch kann man sich sehr leicht verletzten, wenn man den Boxsack nicht korrekt trifft. Der Punkt des Treffens sollte möglichst in gerader Linie zum Unterarm sein. Das ist der Fall, wenn der Handrücken zum Unterarm nicht angewinkelt ist. Wahrscheinlich entwickelst du die notwendige Kraft im Handgelenk mit der Zeit von alleine. Ansonsten empfehlen sich wahrscheinlich Übungen mit der Kurzhantel zur Stärkung des Handgelenks.

Eins noch: Ich selbst bin kein Boxer. Mein Wissen kommt vom Judo und Sportfechten. Ich gehe allerdings davon aus, dass mein Wissen ohne weiteres auf dein Problem angewendet werden kann.

Mach mit einer LH oder SZ-Stange Armbeugen mit proniertem Griff / Obergriff. Das stärkt die Handgelenke. Lass die Bandagen beim Krafttraining weg.

Was möchtest Du wissen?