Welche Sportuhr für Läufer/Leichtathleten?

2 Antworten

Es  gibt im Internet diverse Sportuhren-Tests.

Z.B. hier: http://www.hdsports.at/sportuhr


Uhren mit optischer HF-Messung gibt es zur Genüge

Sehr gut ist die Garmin Forerunner 935, aber teuer

deutlich günstiger ist die Forerunner 235 (http://www.hdsports.at/laufuhr/garmin-forerunner-235), die ebenfalls die HFdirekt über das Handgelenk misst.


Zur Polar kann ich nicht viel sagen. Finde aber Garmin für "Läufer" besser. Die M430 findest du auch auf dieser Seite im Testbericht. Scheint auch recht gut zu uns und vom Preis ähnlich wie die forerunner 235


39

Ich habe die Forerunner 235 und bin sehr zufrieden, sowohl im Leichtathletik Training als auch im Alltag. Was kann denn die 935 mehr?

0

Für mich (ich besitze die M430) sind zwei Dinge entscheidend: 1. Wie komme ich im Training mit der Uhr zurecht? 2. Was kann die Software, die die Trainings auswertet? 

Zu 1. Das Display der Uhr muss groß genug sein, damit man die wichtigen Daten sofort und mit einem Blick erfassen kann. Und es muss konfigurierbar sein, damit ich mir die Informationen, die ich für ein bestimmtes Training brauche, auf einem Bildschirm zusammenstellen kann. Das sieht nämlich für einen Wettkampf ganz anders aus, als für Tempotraining oder Intervalle. 

Zu 2. Die Software, die der Hersteller zur Auswertung der Trainings liefert (meist auf seiner Website) muss mir die Informationen liefern, die ich für meine Trainingsplanung brauche. POLAR bietet an, Trainingspläne für bestimmte Ziele zu generieren, die man dann in die Uhr und auf seinen Terminkalender übernehmen kann. Ob das was taugt, muss jeder für sich selber bewerten. 

Was ich damit sagen will: Es ist nicht nur die Uhr an sich. Du kaufst ein System, das zu dir passen muss. Die Apple-Watch z.B. kann super Strecken aufzeichnen und macht die Pulsmessung am Handgelenk. Aber ich kenne keine vernünftige Software, die mit den Möglickeiten, die die Uhr bietet, auch nur ansatzweise etwas anzufangen weiß. 

Probiere die Garmin und die Polar aus, am besten  beide für jeweils 3-4 Läufe. Achte auf das Display, was es dir anzeigt und was nicht, ob du während des Trainigs an der Uhr herumjonglieren musst (absolutes No-Go!), und was die Software, die zur Uhr gehört, dir nach dem Training an Informationen bietet. 

Was für ein Fitnesstracker?

Ich möchte mir gerne einen Fitnesstracker kaufen . aber nichts kompliziertes , was nur übers Smartphon geht

Ich bin nämlich schon über 60 Jahre alt , und möchte praktisch nur an der Uhr ablesen können , wie zum Beispiel , Kalorienverbrauch , Herzfrequenz , Schrittzähler usw . ausserdem möchte ich diese dann beim Spinning als Pulsuhr einsetzen

Wer kann helfen ???

...zur Frage

Fußball Trainingsplan für alleine (Stürmer)

Hey, ich bin Stürmer oder manchmal offensives Mittelfeld und möchte trainieren, weil Ferien sind. Ich stehe so 6:30 Uhr auf und bin dann 7:00 Uhr am Platz und dann so bis max. 12:00 Uhr trainieren. Schießen kann ich eig. und schnell bin ich auch, mir fehlt ein bisschen die Ausdauer und Voleys möchte ich auch mehr lernen, aber natürlich möchte ich die Sprints und das Schießen nicht weglassen. Von daher wollte ich Fragen ob mir jemand einen Trainingplan machen kann.

Mfg, GameFreakHD

...zur Frage

Ergometerfahren sinnvoll ??

ich bin 400-1500m läuferin und mache im winter 2x die woche intervalltraining auf der bahn und einen langen DL /woche im winter wird es ja schon um ca 4-5 uhr finster und ich komme oft erst um 5 uhr nach hause da kann ich dann nicht mehr draußen laufen und nun wollte ich fragen ob es auch sinn macht ergometer zu fahren ??  wenn ja wie lange und wie intensiv ?!

danke schonmal sportycookie

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen 10.000m und 10km - Lauf?

Für eine Ausschreibung soll ich meine Bestzeiten angeben, für 400m, 800m, 1.000m, 1.500m, eine Meile, 3.000m usw. und dann einmal für 10.000m und einmal für 10km. Wo besteht da der Unterschied ? Ich laufe schon lange, habe mich aber mit den Formalitäten noch nie direkt beschäftigt.

LG

...zur Frage

Wer kennt spaßbringende und gleichzeitig effektive Aufwärmübungen für den Breitensport?

Mich würden eure Erfahrungen mit euch bekannten Aufwärmübungen interessieren.

Welche bereiten der Gruppe bzw dem Einzelnen besonders viel Spaß und sind nebenbei noch sehr effektiv?

Nutzt ihr Musik dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?