Besser über Tag verteilt Sport oder auf einmal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Blue sagt, es kommt auf das Ziel an. Als Ausdauersportler, der an Anlässen von 2,5 bis 3 Stunden Dauer teilnimmt, macht eine solche Stückelung keinen Sinn. Im Langlauf gibt es sogar Trainier, die Ausdauereinheiten von mindestens 90 Minuten Länge planen.

Auch mein Coach verlangte in der Vorbereitung auf den Vasalauf, dass ich 90 Minuten am Stück trainiere. Eine Aufteilung auf 2 mal eine Stunde kam in diesem Fall nicht in Frage, auch wenn das letztlich (quantitativ) mehr gewesen wäre und sich das mit dem Arbeitsweg hätte vereinbaren lassen.

Wenn es aber nur darum geht, eine halbe Stunde Bewegung am Tag zu haben, dann ist jede Art der Bewegung gut und sei sie auch noch so kurz.

Heja, heja ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

das kommt ganz auf Deine Zielsetzung an! Generell zählt Seilspringen genau wie Joggen, Walken, Radfahren etc. zu den Ausdauersportarten. Diese Sportarten haben das Ziel, das Herz-Kreislauf-System zu stärken und die Kapazität der aeroben muskulären Energiebeeitstellung zu steigern. Dabei sollte man mindestens 30 Min. am Stück sporteln. Diese Zielsetzung ist nicht zu schaffen, wenn man mehrmals täglich für 3 - 5 Min. intensiv Seil springt.

Anders sieht es aus, wenn Du das Seilspringen als Intervall ausführst: 5 Min. intensiv springen, 3 Min. locker gehen und verschnaufen, das Ganze 4x wiederholen. Durch Intervalltraining verbesserst Du Deine Ausdauer und verbrauchst jede Menge Kalorien.

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?