Kann man die Ausdauer die man beim Schwimmen hat aufs Laufen übertragen?

3 Antworten

Hi,

selbstverständlich ist der Bewegungsablauf beim Schwimmen anders als beim Laufen. Wenn Du Dich im Laufen verbessern willst, nutzt es Dir wenig, wenn Du das durch Schwimmen probierst. Umgekehrt gilt natürlich das Gleiche. Sicherlich lässt sich die Grundausdauer von einer Sportart auf die andere übertragen, aber nicht die spezifische Lauf-/ bzw. Schwimmausdauer.

Anders sieht es aus, wenn es Dir ausschließlich um das Herz-Kreislauf-Training geht. Wenn ein Sportler Laufen und Schwimmen mit der gleichen Intensität ausübt, so wirkt sich das gleich gut auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Gruß Blue

Die Ausdauer von einer Sportart zur andern kann man nicht einfach übertragen. Beim Schwimmen und Laufen werden andere Muskelgruppen angesprochen. Ausserdem haben wir beim Schwimmen einen gleichförmigen Bewegungsablauf, bei dem keine hohe momentane Belastungen auftreten. Das ist beim Joggen anders: Hier gibt es bei jedem Schritt schlagartig auftretende Belastungen und der Körper muss sich erst daran gewöhnen.

Du trainierst beim Schwimmen zwar den Kreislauf und davon wirst Du beim Joggen profitieren. Allerdings kann man die Intensitäten beim Joggen und Schwimmen auch nicht 1 zu 1 vergleichen.

Langlauf und Joggen lassensich besser vergleichen. Auch hier haben wir unterschiedliche Belastungen (gleichförmig beim LL, joggen siehe oben). Die Intensität ist aber in etwa gleich und deshalb kann man hier sagen, wer ein halbe Stunde auf Skiern bewältigen kann, kann auch eine halbe Stunde joggen - ausser der Bewegungsapparat legt sein Veto ein wegen der hohen momentanen Belastung (z.B. Knieschmerzen).

Quintessenz: Probieren geht über studieren - also ab auf die Laufstrecke!

Heja, heja ...

Auch wenn Schwimmen, Laufen oder Radfahren Ausdauersportarten sind so kannst du die Ausdauerfähigkeit aus einer der Sportarten nicht 1:1 auf die andere Sportart übertragen. Die Bewegungsabläufe sind unterschiedlich und du musst die Sportart spezifisch trainieren um dir dort eine gute Ausdauer anzueignen.

Wie lange sollte ich Sport machen damit ich Fett und Kalorien verbrenne?

Hallo ihr Lieben

Ich gehe 3x die Woche joggen. Und das für eine halbe Stunde, nachher fahre ich dann noch eine halbe Stunde mit dem Rad. Da dadurch die Kilos nicht wirklich purzeln (habe erst 1 kilo abgenommen und mache dieses Training aber schon ein halbes Jahr), obwohl ich mich auch schon gesünder ernähre, will ich nun noch mehr Sport machen. Jetzt habe ich mir überlegt noch 2x in der Woche eine halbe Stunde nach dem Aufstehen joggen zu gehen, da ich aber zur Arbeit muss keinen Radsport danach.

Nun meine Frage:

Würde auch eine halbe Stunde joggen beim abnehmen helfen bzw. verbrenne ich da auch schon Fett und Kalorien. Weil es heißt ja das man erst ab einer halbe Stunde Fett verbrennt. Oder soll ich mein traingingsprogramm mit 3x die woche eine 1/2 stunde joggen und danach eine 1/2 stunde rad fahren belassen. Danke für eure Antworten.

Lg Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?