Benutzt jemand von euch "Liquid Chalk", also das flüssige Magnesia?

4 Antworten

Ich finde das Liquid-Chalk furchtbar. Der Alkohol trocknet die Finger aus...So weit so gut. Aber der Schweiß ist bei mir schneller zurück, als der kürzeste Boulder dauert. Und wenn Du dann zum chalken zurückkehrst, bildet sich ein unsäglicher Schmierfilm auf der Haut. Ich habe von diversen Boulderveranstaltungen noch ´zig Flaschen rumstehen. Wer sie möchte, kann sie sich abholen! Aber als Tipp: Chalkgel ist echt klasse! Trocknet die Hände nicht aus und hält lange. Mein (gigantischer!) Chalkverbrauch sinkt um ca. 40%, bei trockeneren Fingern. Bezugsquelle: http://bit.ly/chalkgel

Für den Dauergebrauch auf jeden Fall nicht zu empfehlen. Da es neben Magnesia auch Alkohol enthält, zieht es zusätzlich noch das Fett aus den Poren, so dass die Haut noch spröder wird. Dadurch trocknet es die FInger natürlich etwas nachhaltiger, schädigt die Haut aber auch mehr.

Ich benutze es eigentlich nicht, habs aber schon mal ausprobiert. Es fühlt sich ungefähr so an als ob man seine Hände mit Lösungsmittel einreibt - sie trocknen zwar super aus damit und die Schweissbildung wird erstmal gestoppt. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass eine dauerhafte Anwendung sonderlich gut für die Haut ist.

Was genau ist ein "Dynamo" beim Klettern?

Soweit ich das verstanden habe, hat es etwas mit Springen zu tun. Mir ist aber nicht klar, wie das funktionieren soll, ohne dass man runterfällt. Man hat ja keine große Landefläche ...

...zur Frage

Gibt es auch Klettergebiete am Südende vom Gardasee?

Freunde von uns wollen dort im Frühjahr Familienurlaub machen. Ich würde sie gerne besuchen und das mit Klettern verbinden, kenne aber selber nur die Gebiete um Arco und das ist ja doch ein Stückchen weg. Gibt es auch im Süden schöne Felsen?

...zur Frage

Welche Größe beim Kletterschuh?

Beim Sportklettern wählt man ja üblicherwiße eine kleinere Schuhgröße. Ich nehme sie 4 1/2 Nummern kleiner. Ihr?

...zur Frage

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Sportklettern und normalem Klettern?

Ein Bekannter von mir hat erzählt, dass er Sportklettern macht. Was ist denn da der Unterschied zu normalem Klettern? Ist man dabei schneller oder so? Oder ist das alles das gleiche?

...zur Frage

Warum darf man sich beim Klettern einer Route zwischendrin nicht ausruhen?

Wenn mir die Arme weh tun oder ich nicht mehr weiter weiß, ruhe ich mich durch "reinsetzen" aus. Mein Kletterspezl hat aber gemeint, dass so ein Route beim Sportklettern nicht als geklettert gilt. Woher kommt diese Regel? Oben ist doch oben oder etwa nicht?

...zur Frage

Wer kann mir Tipps zum Klettern auf Kalymnos geben

Jetzt ist es soweit, wir planen einen Klettertrip nach Kalymnos in Griechenland. Wer kann mir Tipps zur Anreise, Unterkunft usw. geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?